Plattschädel heul*

Hallo alle zusammen....
mein kleiner pupsi hat nen übelsten plattschädel (meiner meinung nach) geht das wieder weg hat er nämlich erst seit er halt mehr aufm rücken liegt zum spielen...muss aber auch zugeben das ich ihm seit er so aktiv ist auch nich mehr auf die seite lege zum schlafen...mag er auch überhaupt nich...#hicks
meine hebamme sagte er hat eine leichte asymatrie das würde mir der kinderarzt auch sagen und Krankengymnastik verordnen!?
Aber was solln die den machen damit der plattschädel wieder weg geht#kratz....kann ich mir nich vorstellen was die dann da machen????wer hat denn erfahrung damit und kann mir tipps geben möchte kein plattschädel-pupsi#freu#freu#freu
#danke
LG Janine+Dean-Julien 15 wochen

Hallo Janine,

meine Kleine (jetzt fast 10 Monate alt) hatte auch nen platten Hinterkopf, als sie so klein war. Der ist aber Gottseidank bis jetzt so gut wie ganz wieder weg (sie liegt ja auch nicht mehr nur, sondern krabbelt,...), und das ganz ohne irgendeine KG oder aehnlichem.

LG, Sarah

HUHU

Kenai hatte auch nen sehr platten Hinterkopf. Er mochter am NAfang gar nicht auf dem Bauch liegen. Immer wurde uns gesagt, dass wir ihn mehr auf den Buach legen sollen. Wir haben einfach so gemacht, wie er wollte. Mit 4 Monaten hat er dann sich von Rücken auf Bauch gedreht und nun liegt er fast gar nicht mehr auf dem Rücken. Slebst nachts dreht er sich auf den Bauch. Und jetzt bei der U5 hieß es dann: Ach der liegt aber viel auf dem Bauch, oder???

Also das gibt sich sicher. Leg ihn immer mal wieder auf den Bauch zum Spielen und warte einfach ab...

Liebe Grüße Jen mit Kenai *29.09.2006

hallo!
wenn dein kleiner keine bewegungseinschränkungen hat, müsst ihr sicher nicht zur kg. es sei denn die/der therapeut/in ist auch craniosacraltherapeut/in.
die craniosacrale therapie machen aber überwiegend die osteopathen. mit dieser behandlungsmethode wird das "richtige" sprich runde wachstum des kopfes gefördert.

viel babies haben eine platten hinterkopf. da hilft nur auf der seite lagern. aber oftmals verwächst sich das ganze sobald die kleinen mobiler werden und nicht immer ständig auf dem rücken liegen.
manche benutzen auch ein baby-dorm kissen, wenn die kleinen nicht auf der seite schlafen möchten.

lg uschi

Hallo, ja der Plattschädel geht wieder weg. Kg bringt nur was, wenn die Babys die andere Seite mehr bevorzugen oder es u.U. nicht anders können. Kilian ist jetzt 10 Monate und es wird von Tag zu Tag besser.
Es gibt aber auch eine Helmtherapie, aber das muß man selber wissen

HAllo!

Frag doch mal deinen Arzt, ob diese Kissen auch eine Lösung ist

http://www.simonatal.de/index.php?option=com_frontpage&Itemid=1

lg
doris

Top Diskussionen anzeigen