Was habt ihr für erfahrungen mit belladonna?

Gebe sie meiner maus zur zeit da sie starken husten hat und keinen hustensaft nimmt!! gebe ihr jede std eine... wie habt ihr das gemacht?? wann war bei euch besserung in sicht???

LG

1

Werr hat dir Belladonna empfohlen?

Passt es überhaupt zu den Symptomen?

schau doch einfach mal hier nach ob es passt und wenn ja dann müsste das Mittel spät heute abend anschlagen.

Ist dein Kind heiss,schwitzig und rot?


schau aber selber nach:

Beginn einer Bronchitis, kurzer, trockener Husten; Reizung in Hals, Luftröhre und Brust; durch Kälte, trockenes, kaltes Wetter; Fieber, Frösteln, Ruhelosigkeit, Angst, allgemeine Schwäche
besser in frischer Luft
verschlechtert in warmen Räumen, abends, nachts, Zigarettenrauch, trockene, kalte Winde
Aconitum D 12
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen alle 30 Minuten, bei Besserung seltener

Beginn einer Bronchitis, kurzer, schmerzhafter Reizhusten; harter, trockener Husten mit Brustschmerzen, Husten nachts besser; Frösteln, langsam verlaufendes Fieber
im Gegensatz zu Aconitum keine ängstliche Unruhe
besser nachts, kalte Anwendungen
verschlechtert durch Berührung, Bewegung, rechte Seite
Ferrum phosphoricum D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen alle 30 Minuten, bei Besserung seltener

Trockener, hackender Husten durch Reizung der oberen Luftwege; trockener Husten, nachts, muss sich aufsetzen, schlimmer nach Essen und Trinken, Stiche in der Brust, rostfarbener Auswurf, beim Husten Schmerzen in der Brust, presst deswegen Hand auf die Brust; zäher Schleim in der Luftröhre, nur durch häufiges Räuspern gelöst; Eintritt in warmen Raum löst Hustenreiz aus, langsam verlaufendes Fieber
besser durch Druck, Ruhe, kalte Getränke
verschlechtert durch Wärme, jede Bewegung, morgens, Essen, heißes Wetter, Anstrengung, Berührung.
Bryonia D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen alle 30 Minuten, bei Besserung seltener

Plötzlich beginnender trockener, kurzer Reizhusten, nachts verschlechtert; bellender Husten, stechende Schmerzen in der Brust beim Husten, Kehlkopf sehr schmerzhaft, Gefühl von einem Fremdkörper im Hals; gerötete, trockene, heiße Haut, gerötetes Gesicht, Fieber
Belladonna D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen alle 30 Minuten, bei Besserung seltener

Alle Atemwege sehr trocken; trockener, bellender, kruppartiger Husten, Kehlkopf sehr berührungsempfindlich; Kurzatmigkeit, Gefühl von einem "Stöpsel" im Kehlkopf, Husten besser nach Essen oder Trinken, besonders warmen Getränken; Schwächegefühl in der Brust, kann kaum reden. Bronchialkatarrh mit asthmatischem Husten, starkem Auswurf, Druck und Hitzegefühl in der Brust
verschlechtert durch kalte Luft, Liegen in einem heißen Zimmer mit niedrig gelagertem Kopf; vor Mitternacht, Reden
Spongia tosta D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen alle 30 Minuten, bei Besserung seltener

Hustenreiz durch Kitzeln im Hals, verschlechtert durch kalte Luft, Reden, Lachen, Wechsel von warm (Raum) zu kalt (frische Luft); süßlicher Geschmack beim Husten. Harter, trockener, Husten; brennende Schmerzen, Hitze und Druckgefühl in der Brust, Engegefühl, Brustbeklemmung, scharfe Stiche in der Brust; Schmerzen im Hals beim Husten
besser durch Kälte, kalte Speisen, frische Luft, Liegen auf der rechten Seite, Waschen mit kaltem Wasser, Schlaf
verschlechtert durch Berührung, körperliche und geistige Anstrengung, warme Speisen und Getränke; Wetterwechsel, Nasswerden im heißem Wetter; abends, Liegen auf der linken bzw. schmerzenden Seite, beim Gewitter
Phosphorus D 12
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen alle 4 Stunden, bei Besserung seltener

Starkes Schleimrasseln in der Brust, doch nur wenig wird ausgeworfen; brennendes Gefühl in der Brust, das bis in den Hals hochsteigt. Schnelles, kurzes, erschwertes Atmen, muss sich aufsetzen; Husten ausgelöst durch Essen, Schmerzen in der Brust und Kehlkopf; Gesicht blass, kalt
besser durch Liegen auf der rechten Seite, Auswurf, Aufrechtsitzen
verschlechtert abends, hinlegen am Abend; Wärme, feucht-kaltes Wetter, säurehaltige Speisen und Milch
Antimonium Tartaricum D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen alle 4 Stunden, bei Besserung seltener

Starker, krampfartiger Husten; Brust scheint voller Schleim zu sein, der sich jedoch nicht abhusten lässt. Brustbeklemmung, rasselnder Husten, Atemnot
verschlechtert durch Hinlegen, feucht-warmen Wind, periodisch
Ipecacuanha D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen alle 4 Stunden, bei Besserung seltener

Kitzeln im Hals verursacht Husten; trockener, quälender Reizhusten, verhindert Einschlafen, verschlimmert nachts, durch Druck, Reden, Einatmen von kalter Luft; zuerst wässriger, schäumender Auswurf, später zäh; Schmerzen in Kehlkopf und Luftröhre, Schmerzen hinterm Brustbein, besonders linke Seite, im linken Schulterbereich
Rumex crispus D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen alle 4 Stunden, bei Besserung seltener

Gegen Ende einer Erkältung: Trockener Husten am Abend und nachts, muss sich im Bett aufsetzen; lockerer Husten am Morgen, starker schleimiger Auswurf; Druckgefühl auf der Brust, Schmerzen in der Brust; Auswurf mild, dick, bitter, grünlich; Kurzatmigkeit, kein Durst
besser durch Bewegung, kalte Anwendungen, kalte Speisen und Getränke, frische Luft
verschlechtert durch Hitze, nach dem Essen, reichhaltige Nahrung, warme Räume, Liegen auf der linken oder schmerzlosen Seite, gegen Abend
Pulsatilla D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen alle 4 Stunden, bei Besserung seltener





LG Tina

2

die schwägerin meiner freundin ist homeopathin... die hat mir das empfohlen....

3

Hallo,

ich hab von meiner Kinderärztin auch Belladonna bekommen. Aber sie hat es mir für anfangendes Fieber gegeben. Ich soll bei erhöhter Temperatur (so 38°) 5 Kügelchen geben und nach einer Stunde wieder.

lg Sandra & Kaan

4



Hallo!

Ich kenne Belladonna auch eher als Mittel bei bestimmten Arten von Fieber - hat sie das denn auch?
Bei Husten haben wir immer etwas anderes genommen (weiß ich aber leider gerade nicht mehr) - wie meine Vorschreiberin schon meint, es kommt absolut auf die Art von Husten an.
Ich persönlich halte sehr viel von Homöopathie, weil sie mir schon oft als einziges geholfen hat, obwohl ich nicht daran geglaubt habe. Ich würde da aber nicht selbst herumdoktern sondern mir langfristig einen guten homöopathischen Kinderarzt suchen.

Liebe Grüße und gute Besserung! Elanor

Top Diskussionen anzeigen