Mein Baby beißt mich...autsch...

Hi,
hat irgendjemand einen super wirksamen Erziehungstipp?

Mein Baby beißt mich, und das richtig. Mit mittlerweile 7 Zähnen tut das ganz schön weh...und da dank dem super Wetter nicht mehr allzu viele Kleidungsschichten dazwischen sind, wird das auch nicht besser. Vorhin hat er mir durch das T-Shirt durch die Brust blutig gebissen #heul.

Ein lautes "Nein" und sofortiges auf den Boden setzen hat nicht geholfen...und mein Aufschreien sorgt auch auf Babyseite für kurzes Gebrüll, aber nicht für Abhilfe.

Und ja, mein Kind bekommt genug zu essen und hat keinen Grund, Kanibale zu werden ;-).

Vielleicht hat ja jemand eine Idee...in der Familie werde ich nur ausgelacht für dieses "Problem", aber es tut nun mal richtig weh, und er trifft mut Vorliebe empfindliche Stellen...

Viele Grüße
Miau2 mit #baby Maximilian *12.05.06

1

Oh genau das wollte ich eben auch schreiben.

Tim beisst mich auch ständig. Habe schon überall blaue Flecken. Hab es 2 Wochen mit NEIN - NICHT BEISSEN versucht, aber er lacht nur hört einfach nicht auf. Mich nervt das gerade tierisch.

Bin gespannt auf Antworten

Gruss Sandra

2

Collin beisst mich auch dtändig und vorallem wenn er trotzig ist. Er beisst mir dann meist in die Schulter wenn ich ihn auf mArm hab und dann sag ich laut Au und setz ihn runter mit dem Komentar : Mama mag kein beisendes Kind auf m Arm!
Anfangs fand er es noch lustig un jetzt sagt er dann immer: Ei.... und dann kommt er her und umarmt mich.

Du must konsequent sein und es kann Monate dauern bis sie es kappieren und du darfst nicht immer anders reagieren, sonst lernt er es nicht. ( hat ne erziehungsberaterin geraten)

LG Saskia

3

du ärmste,

ich hab auch so ein biest! spuckt, kneift, kratzt und beißt!

das ganze halte ich nun seit etwa 5 wochen aus.

AUA - NEIN DAS TUT WEH - BODEN.... dass ich nciht lache. nichts hat sich geändert.

ich werd auch ausgelacht. selbst wenn er es vor anderen macht lachen alle nur dämlich.

neulich hat er mir ins knie gebissen bis blut kam... kann dich also verstehen. ich zieh das blöde aua-nein-boden spiel noch ne weile durch, dann kauf ich ihm nen maulkorb!

sry, helfen kann ich dir nicht...aber alleine weil man noch ausgelacht wird könnt ich bei dem thema kotzen... ich habe nämlich meinem kleinen schon weh getan als er mich gebissen hat. witzig, gell?

war eher ein reflex als er mir ins knie biss hab ich das bein weggezogen, er ist nach hinten gekippt und an tisch geschlagen. weißt du was mir gesagt wurde? ich solle mcih nicht so anstellen, so weh tuts schon nicht und man muss halt kurz den schmerz aushalten....

bin wütent über das gebeiße ^^


also... eins was wirklich am hals und schultern half: deoroller. hab mich da eingerollt und seit dem beißt er da nicht mehr. schmeckt wohl eklig...

lg

4

Hallo Miau !
Nevio ist zwar nicht so weit, aber ich kenne das noch von Emilia !
Was hat mich das genervt #augen
Ständig hat sie mich gebissen, vor allem beim Schmusen, dann voll Karacho in die Brust #heul
Irgendwann hörte es von alleine auf, aber es hat ca. 3-4 Monate gedauert #schwitz
Unser Sohn wird bestimmt auch bald damit anfangen, er hat noch keine Zähne, also macht er es auch noch nicht.
Wenn die Kleinen Zähne bekommen, wollen sie auch ausprobieren was man alles damit machen kann, bei Emilia hatte ich auch teilweise das Gefühl, daß sie mich vor lauter Freude und Übermut gebissen hat #schein
Wie gesagt, es hilft eigentlich nur, dem Kind immer wieder zu sagen, daß das wehtut und es ein Stück wegzuhalten, meist bekommen die Kleinen dann aber eher Angst und es nützt nicht allzuviel.
Bei Emilia habe ich sogar mal zurückgebissen, weil ich so sauer war und sie mich so übel gebissen hatte !
Das sollte man eigentlich nicht tun, aber das hat so wehgetan, daß ich im Affekt eben zurückgeschnappt habe #hicks
Liebe Grüße,

Katrin, die genau weiß, wie blöd das ist, mit Ex-Beisserin Emilia-Sofie (27 Monate), die jetzt ab und zu auch noch beisst wenn sie völlig überdreht ist #augen und Nevio (7 Monate), der mich nur zwickt und an den Haaren zieht *aua*

5

Hallo!

Also, so hart es klingt, ich beiß zurück!!!
Valentin weiß doch sonst nicht dass es kein Spaß ist!!!

Wenn er in meine Brust beißt, dann beiß ich ihm in den Finger!!!
Wenn er in meine Schulter beißt dann beiß ich im ins Ohr!!!
Natürlich beiß ich ihn nicht so fest, wie er mich, aber schon so, dass es weh tut.

Er ist seit dem sehr viel vorsichtiger geworden!!!

Übrigens, wird hier ja immer wieder die Tierwelt erwähnt!!!
Hunde und andere Säuger machen das bei der Erziehung auch.

Gruß jutta

Top Diskussionen anzeigen