Elektrolytlösung+magen-darm-Infekt

Hallo!
meine tochter ,7 monate hat magen darm grippe.ich hab elektrolytlösung verschrieben bekommen.werd aus der packungsbeilage nicht schlau.wieviel braucht ein säugling von dieser lösung?danke für eure antworten....

1

Steht denn drauf, wieviel ein Erwachsener braucht? Dann würde ich nach dem Körpergewicht gehen. Ein Durchschnitts-Erwachsener wiegt vielleicht 75 kg, dein Baby ca. 7 kg. Also gibst Du dem Baby etwa 1/10 der angegebenen Menge für einen Erwachsenen. So ungefähr. Da es Elektrolyt ist, ist eine leichte Überdosierung über einen kurzen Zeitraum nicht so schlimm.

3

meine kleine wiegt grad mal 6 kg.in der packungsbeilage steht:saäuginge erhalten 3-5 beutel in 24 stunden, entsprechend dem 1- 1,5 fachen der täglichen trinkmenge. die dosierungsempfehlung basiert auf der flüssigkeitszufuhr von 150ml/kg körpergewicht für säuglinge.
wie soll ich das alles verstehen?
meine kleine trinkt ca.140 ml jede veir stunfen. aber ich geb ihr ja noch heilnahrung.helft mir bitte. danke

4

Hallo,

die ersten 12 Stunden solltest Du ausschließlich Elektrolytlösung geben. Dann erst mit Heilnahrung anfangen.
Wenn Dein Kind 6 kg wiegt, würde das bedeuten, daß es in 24 Stunden 900ml davon trinken sollte. Also im Prinzip die gleiche Menge, die sie auch ansonsten an Milchnahrung zu sich nimmt, wenn sie alle 4 Stunden 140ml trinkt.

Also müßtest Du 3-4 150ml Flaschen Elekrtolyten geben und dann mit HN anfangen.

L.G.
zwillima

2

hallo!
mein sohn,10 monate hat auch grad nen magen-darm-infekt,geb ihm auch elektrolytlsg. einen beutel auf 200ml wasser.oder tee wir haben welches mit geschmack erdbeer und apfel.banane das schmeckt ihm gut.hoffe ich konnt dir helfen.wir haben als elektrolyt oralpädon...

6

mischst du die ösung mit tee?

7

ja wir haben auch die neutrale ohne geschmack,die misch ich mit tee und etwas traubenzucker,sonst würde er es nicht trinken.

5

danke für eure antworten.kann man die lösung auch mischen mit tee?

Top Diskussionen anzeigen