wie mit den sab simplex aufhören?

#herzlichhallo zusammen;#herzlich

meine kleine kriegt schon seit ca. 1 1/2 monaten die sab simplex da nichts anderes geholfen hat.
jetzt ist sie 2 monate alt und bald dürfte es ja vorbei gehen mit den koliken...aber wie merke ich das eigentlich das sie die sab ssimplex nicht mehr braucht? und wie höre ich am besten auf ihr die zu geben?#kratzich meine...soll ich ihr irgendwann einfach keine mehr geben?oder soll ich ihr dann nur jedes 2 mal welche geben?#gruebelwie ist das denn jetzt? oder besser wie habt ihr es gemacht?

#danke für jede antwort und euch noch alles gute !!!

LG Viola+#baby Angelie

fencheltee wirkt bei einigen kindern gegenteilig :-( das sie erst recht koliken bekommen . und globulis ? chamomilla? auch versucht ? warm baden ? kann sie überreizt sein ?ich würde mal den kia dazu befragen . und wenn sie sab hat schreit sie nciht ?

lg

stillst du oder bekommt sie flasche? bei flasche kann es auch an der milch liegen manchmal :-(

doch gibt es leider auch mehrere globulis :-(! chamomilla , carbo vegetabilis D10 und colocyntis D6

wir sollten die alle 3 std. 3 geben allerdings nur eine sorte da muß man auch austesten :-( .bin der meinung uns haben die colocyntis und die carbo vegetabilis besser geholfen neben den kümmelölzäpfchen .man versucht ja alles .

lg

Hallo,

wie oft gibst du ihr die den???

Ich hab die meiner nur gegeben, wenn ich gemerkt habe dass es arg schlimm ist. Hör damit auf, wenn du merkst es ist schlimmer dann gibst du ihr halt mal wieder welche, aber nicht regelmäßig. Die Bauchweh haben bei meiner mit 3 Monaten aufgehört.

Liebe Grüße
Anna

Top Diskussionen anzeigen