An alle Mia Mamas!

Hallo,

hab letztens unsere Tochter für die Taufe anmelden wollen, da fragt der Pfarrer wie sie heißt, sage ich: Mia! Meint er, wie?? Mia?? Dann sagte er im abfälligen Tonfall, Mia...so heißt die Katze meiner Tante!!! #schock Ich bin nicht besonders schlagfertig, hab dann nur dumm gelacht. Er meinte, wie wir bloss auf den Namen gekommen sind! Ich habe gesagt, ich höre ihn immer wieder, und er hat nicht aufgehört mir den Namen mies zumachen..."Aber die wird doch auch mal 40!"....Naja, als ich aufgelegt habe, ist mir erstmal bewusst geworden, was für eine Frechtheit, das eigenlich war!! Geht ihn ja wohl gar nix an! Ausserdem ist Mia so ein schöner Name!!

Viele Grüße,
Marianne mit Linus (3) und Mia (5 Monate), die trotzdem getauft wird

1

Hi du,

ich habe zwar keine Mia, sondern einen Nico ;-), aber ich kann deine Wut verstehen. Bin leider auch meistens nicht schlagfertig :-(

Wie soll man seiner Meinung nach denn seine Tochter nennen? Käthe? Weil sie auch mal Oma sein wird?

Also ich hätte lieber eine kleine Mia als eine kleine Käthe im Kinderwagen liegen ;-)

Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden, sonst würden nur noch lauter Mias und Nicos in ihren Kinderwagen herumgeschoben werden, aber solch "abwertenden" Kommentare sollte man sich doch lieber verkneifen *gr*

LG Nina, die den Namen Mia auch sehr schön findet

2

Ich finde den Namen wunderschön. Meine Großtante nenne ich immer Tante Mia #freu Scheiß auf die Kommentare anderer. Ihr alleine entscheidet was für eure Tochter das Beste ist #liebdrueck

Wie heißt den der Pfarrer mit Vorname?

LG
Melli + #baby Fabian 32. SSW

3

Hallo,
Du Arme!
Bei dem würd ich sie auch nicht mehr taufen lassen wollen...
Der Name meiner Tochter ist da nochmal ne Ecke ungewöhnlicher, behaupte ich jetzt mal, aber unser Pfarrer war ganz nett und wollte ganz viel zu dem Namen wissen, über Herkunft und Bedeutung und so und hat das dann in die Taufrede miteingebaut.Das war richtig toll.
Mia ist ja auch eigentlich garnicht sooo ungewöhnlich und doch auch ein "alter" Name eigentlich, oder nicht?
Naja, Sachen gibt es!
Aber echt, wenn die Toleranz in Eurer Kirche schon beim Namen aufhört - und das auch noch vom Pfarrer - dann würde ich wirklich in eine andere Gemeinde gehen.Aber das bin halt ich.
LG

4

Kucki!! #freu

Na Du kleine Rabaukin! Kennst Du mich noch? Ich bin die Mutter des fröhlichen rosa-Nilpferd-Reiters. ;-)

Ich bin jetzt mal neugierig und wollte fragen, wie denn Deine Tochter heißt????

Schöne Grüße

5

Hey Mutti des pinken Nilpferdreiters!
An Deinen Nick und an irgendwas mit einem pinken Nilpferd kann ich mich vage erinnern...war da nicht auch eine Badewanne beteiligt?
Verzeih mir, wenn ich ein bisschen auf dem Schlauch stehe...#hicks
Bin doch Mutter, also sprich ein Siebgehirn!
Wie kommst Du denn jetzt auf den Namen meiner Tochter?
Der ist doch streng geheim...#freu
Außer wir führen den Thread jetzt zur Verwirrung der Mitleser und um diese abzuhängen ins Unendliche weiter und dann ganz am Ende...
LG

weitere Kommentare laden
6

Mia ist ein wunderschöner Name. Und auch eine vierzigjährige Mia kommt mir nicht merkwürdig vor. Klingt doch gut!

Dein Pfarrer kommt mir sehr komisch vor.
Sollte man als Geistlicher nicht eher feinfülig sein?
Selbst wenn er den Namen doof findet, soll er halt auf dem Heimweg mit den Augen rollen, aber doch bitte seine Kommentare lassen...
Man macht einfach nicht den Namen eines Kindes mies!

Komische Geschichte!
Ich würde ihn nicht auf die Party einladen ;-).

lg
Dagmar

8

aehm was bitte ist das denn fuer ein qialifizierter 'mitarbeiter'....
kann ja nicht jeder jesus/maria magdalena heissen #augen

was fuer einm typ....haettest ihn trocken antworten sollen...gott liebt alle seine kinder ...unmoeglich echt!

alles liebe...und eine schoene taufe fuer klein-mia
jana

9

Hallo!!!

Der Pfarrer hat sie wohl nicht mehr alle, das ist echt unverschämt. Hast du die Möglichkeit Mia von einem anderen Taufen zu lassen? Schick ihn mal auf den Friedhof, der soll sich da mal genau die Namen von den Leuten anschauen, die um 1900/ 1902 geboren sind, da sind Mia, Ina u.ä. haufenweise dabei, zumindest in der Stadt in der ich aufgewachsen bin!
Hatte zwar auch mal ne Katze, die Mia (den Namen wurde ihr von der Vorbesitzerin gegeben) hiess, aber hatte im letzten Kindergarten, indem ich arbeitete eine Mia und der Kumpel von meinem Freund hat seine süsse Windelmaus auch Mia genannt.
Mia ist ein wunderschöner Name, alt und seid einiger Zeit wieder aktuell.
Mach dir nichts draus, denk einfach ganz hocherhobenen Hauptes, schade, dass die nicht den Namen und den herzlichen Wert, den er für euch hat, spüren kann.
Mein Windelcowboy hat einen Doppelnamen, wegen dem ich auch schon einige Male dumm angemacht wurde, mittlerweile ist es so, dass ich ihn mit immer mehr stolz und in voller Absicht vollständig vor so Leuten ausspreche.

LG Melanie & #babyNils - Manuel (19.10.2006)

14

Hi,meine Kleine heißt auch Mia. Mia war früher genauso ein verbreiteter Name wie Resi,Paula etc..
Unsere nachbarin gegenüber ,die schon ca 70 ist heisst auch Mia.
Ich fand den namen so schön und werde ihn mir von solchen leuten nicht kaputt machen. habe diesen Sommer taufe,mal sehen ob Jemand was zu dem namen sagt.
Außerdem müsste er den namen doch toll finden,da Mia die Kurzform von MARIA ist und daher die Mutter Jesu!

LG

15

Hallo Marianne!!!#liebdrueck

Meine Süße heißt auch Mia und ich finde es ist ein wunderschöner Name!!!;-)
Hast Du nicht die Möglichkeit Dir einen anderen Pfarrer suchen??

LG Isabell + Mia (6 Monate)

16

Guten Morgen und Frohe Ostern erstmal,

ist ja wohl eine bodenlose Frechheit! Na dann bin ich mal bei unserem Taufgespräch gespannt#augen

Mia IST ein schöner Name....#hicks

Ich wünsche euch eine schöne Taufe und alles Liebe

Katha und Mia-Sophie 5Monate#herzlich

17

Hallo Marianne,

ich bin seit 22 Monaten eine Mia-Mama und habe bisher fast nur positive Feddbacks bekommen. Das einzige was nervt ist, dass immer alle erst *Pia?* *Mira?* *Mila?* fragen, aber irgendwann schaut man drüber weg.

Lass dich nicht beirren, genieß eure Taufe und sprich ihn ruhig danach nochmal an, dass du das als Frechheit empfunden hast!!!!!!!!



LG,Bettina mit Mia (22 Monate) und Maik (5 Wochen)

Top Diskussionen anzeigen