Ist das der "Storchenbiss"??

Hallo

Mein kleiner hat seit ein paar Wochen im Genick so einen roten Streifen, erst dachte ich, er hätte sich gekratzt und es würde wieder weggehen, habe auch immer schön Wundschutzcreme drauf geschmiert...
Nun ist es aber immernoch nicht weg und er hat es jetzt seit ca. 4 Wochen...

Ist das der "Storchenbiss"???

Wieso bekommen Babys sowas?
Und wann geht es wieder weg?

LG Chrissy

1

Huhu !

Lukas hat es sogar fertig gebracht, dass er diese Streifen vorne auf der Stirn und im Nacken hat #augen

Kommt daher, dass die Kleinen an der Stelle im Becken recht lange gelegen haben !

Lukas ist nun 6 Monate alt und es ist immer noch da ... es heisst immer, das kann bis zu einem Jahr dauern ! Da wird euch auch kein Schmieren helfen ;-)



Liebe Grüße

Cat & Lukas (* 26.09.2006) der total klasse aussieht mit seinem schönen "V" auf der Stirn :-p

2



Ja das ist der Storchenbiss,da hilft auch keine Salbe

Men Sohn hat das auch und mein Mann hat den gleichen:-D

schöner beweiss für meinen Mann#cool

3

hi

soviel ich weiß haben babys diese storchenbisse von geburt an und die verblassen mit der zeit oder auch nicht.#

zumindest hatte skye so einen von geburt an und jetzt wo die härchen drüber sind sieht man es kaum noch.

hab ich jetzt noch nie gehört, dass die babys dass erst im laufe der ersten monate kriegen...bin mir aber nicht sicher...

lg und schöne ostern

matzzi

4

Hallo,

bei uns heißt das zwar Storchentritt ist aber das gkeiche.
Pauline hat das auf der Stirn und zwar an der Stelle wo sie im becken lag, Stirn am beckeneingang( Sternengucker).

Sie ist 9 Mon. und hat es immer noch!

Ob es irgendwann mal weggeht keine Ahnung.

LG Pia mit Pauline#sonne

5

Huhu !

Unser Doc meinte, das kann bis zu einem Jahr dauern ... meine kleine Nichte ... klein ist gut *grins* ... ist jetzt 8 Jahre alt. So sieht man nix mehr, außer wenn das Wetter umschlägt #kratz

Lt. Doc könnte man das auch weglasern lassen, doch ich halte das persönlich für totalen Unfug !



Liebe Grüße

Cat & der zwei mal vom Storch gebissene oder getretene Lukas

6

Kannst ja mal in die VK schauen, man sieht es kaum!

Lg Pia

weitere Kommentare laden
10

Hallo Chrissy

Michaela hat an der Stirne einen und besonders wenn sie weint, fällt er auf, sie ist jetzt 2 dreiviertel. Benjamin hat einen an der Stirne und im Nacken.

Meine Hebi meinte, das kann in den ersten 6 Jahren weggehen genau wie der Milchschorf auf dem Kopf.

LG Jule mit Michaela (23.07.04) und Benjamin (01.11.06)

11

Was ist ein storchenbiss????

12

Huhu !

Das ist ein roter Streifen im Genick oder auf der Stirn ... das kommt daher, dass die Kinder an der Stelle fest im Becken gelegen haben ... sprich sowas wie ein Abdruck vom Becken.

Bei Lukas auf der Stirn sieht es aus wie ein großes rotes "V" ... und im Nacken auch !

Absolut unbedenklich und eben nur ein optischer "Makel" den ich aber ehrlich gesagt nicht als Makel empfinde !

Kannst gerne mal auf meine HP schaun, da sind Portraits von Lukas drin auf denen man das recht gut sieht !


Liebe Grüße und einen schönen Ostersonntag wünschen

Cat & Lukas (* 26.09.2006)
http://www.unserbaby.ch/cathrin

13

halli hallo


danke... ja habs gesehem




mmhh kannte ich vorher garnicht


dir auch frohe ostern

Top Diskussionen anzeigen