Ich glaube ich bin bald alleinerziehend und fertig mit den Nerven!

Hallo!

Ich bin seit kurzem nur stille Leserin, aber heute muss ich mich mal ausheulen!
Bin seit 7 Jahren mit meinem Mann zusammen und ich dachte eigentlich auch das wir glücklich wären. Haben 2 wundervolle Kinder und eigentlich läuft alles super. Jedenfalls dachte ich das bis vor kurzem.
Nur habe ich nie vermutet das mein Mann mich betrügen könnte.
Er war in letzter Zeit immer ziemlich lange bei der Arbeit, er hatte angeblich dringende Projekte die noch erledigt werden mussten.
Er ist eigentlich auch nicht anders als sonst!
Heute habe ich, als ich seine Hose in die Waschmaschine stecken wollte eine leere Kondomverpackung gefunden!!!
Irgendwie reimt sich für mich jetzt auch alles zusammen, komische Restaurantrechnungen im Auto (zu der Zeit war er angeblich arbeiten), sein Freund rief mal an und er hat mir komischerweise vorher erzählt er würde sich mit ihm treffen#kratz, außerdem ist er echt häufig unterwegs und im Bett läuft auch nicht mehr viel seit 2 Monaten (es liegt nicht an mir)!
Im Moment ist er angeblich noch am arbeiten. Meine beste Freundin kann ich leider nicht erreichen! Ich bin total fertig mit den Nerven. Vor dem Zubettgehen hat mich meine Kleine gefragt wieso ich denn so trauarig gucke! Dabei hab ich versucht nichts von meine Gefühlslage zu zeigen!
Ach scheisse!!! Ich hab echt gedacht er liebt mich! Ich habe mich immer bemüht schön auszusehen, man sieht mir auch nicht an das ich schon 2 Kinder habe. Wieso sucht er sich eine andere?
Wir verstehen uns eigentlich nach 7 Jahren immer noch super, ich bin echt fertig!!! Bin gerade nur am heulen!
Wie wird das erst für die Kinder?
Sorry das es so lang geworden ist, aber sowas muss man sich einfach von der Seele reden/schreiben!

Sigrid

1

Huhu Sigrid

Lass dich mal #liebdrueck... Da kann man wohl schon fast sagen "Das verflixte 7. Jahr"?
Man das tut mir echt leid...wie alt sind die Kids?
Ja die Kleinen merken das ganz schnell...

Hättest du die Möglichkeit ein paar Tage zu "flüchten"?
Deine Gedanken zu ordnen?

Hast du versucht ihn drauf anzusprechen?
Hast du die Kondomverpackung einfach so gefunden? Oder hast du nach etwas gesucht?
So ein "Fund" ist natürlich schon sehr eindeutig...denn warum sollte er sie sonst dabei haben...

Man das tut mir echt leid...ich hoffe ihr könnt das irgendwie wieder hinbekommen...
Aber versuch nicht auf Krampf die Beziehung aufrecht zu erhalten....wegen den Kids oder so...
Das geht nciht gut...

LG und alles Gute
Yvi

4

Danke!

Meine Kinder sind jetzt 4 Jahre und 8 Monate.
Es ist eigentlich Routine das ich seine Hosentaschen ausräume bevor ich sie in die Waschmaschine schmeiße.
Ich werde in nachher darauf ansprechen. Aber für mich wird es keine Zukunft mehr für unsere Beziehung geben, das Vertrauen ist weg! Deswegen bin ich auch gerade ziemlich am Ende!
Ich hätte das echt nie von ihm gedacht!

LG Jasmin

5

Tja...ganz schön dumm von ihm...die Verpackung inner Hosentasche zu haben...das mach ich auch immer...weil ich kenn Männe und es sind noch zig Sachen in den Hosentaschen...was meist lieber nicht in die Waschmaschiene sollte...

Hmm...dann wünsch ich dir alles Gute für die Zukunft und viel Kraft...
Ich hoffe er sagt gleich die Wahrheit und versucht sich nicht rauszureden...

LG
Yvi

2

ich drück sich mal
deine vermutungen hören sich sehr realistisch an- leider!
stell deinen mann zur rede aber schau erstmal das die kinder nicht dabei sind- es könnte schlimm werden wenn sie das mitbekommen.
vielleicht ist deine beste freundin ja auch bereit ihn ein wenig im auge zu behalten dann hast du gewisshiet.
nur nichts überstürzen überleg dir genau was du sagst muss ja nicht heute sein.
susi- die hofft das dein mann merkt was er an dir / euch hat. und hofft das alles ein missverständnis ist.

3

Hallo!!

Das muss ja schlimm gewesen sein ,die leere Kondompackung zu finden! ich glaub mir wäre echt übel geworden

Traust du das den dein Mann zu?? Aber was soll auch die Kondom packung in seiner Hose,die ist bestimmt nicht darein geflogen(Sorry)
Ich weis ich kann dir nicht helfen aber lass dich mal #liebdrueck

Gruss Dani+Robin

6

das tut mir soooooo leid für dich. bessergesagt für euch.
warum tun männer denn sowas?

mein mann hat mich damals, als wir ein jahr zusammen waren auch betrogen. war echt eine schlimme zeit. jetzt ( sind mittlerweile 6 jahre zusammen davon ein halbes jahr verheiratet und seit 5 monaten eltern) könnte ich ihm so einen fehler denke ich nicht verzeihen....

ich weiß da leider nicht mehr dazu.

aber ich drück dich jetzt mal ganz fest
#liebdrueck

7

Hallo Du!#liebdrueck

Oh je, dass hört sich gar nicht gut an.
Ich hoffe nur, dass dein Mann ganz schnell die Kurve kriegt, wobei du ja schon oben geäußert hast, dass du soetwas nicht verzeihen kannst.
Aus Erfahrung weiss ich allerdings, dass die Beziehung nach einem Vertrauensbruch schon funktionieren kann. Doch es ist so verdammt hart dort wieder hinzukommen.

Dein Mann ist einfach nur blöd, wenn er das Glück, das er mit dir hat, so einem Risiko aussetzt.

Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute und egal ,welchen Weg du gehen wirst, ich hoffe du findest dein Glück wieder#klee.

Gib mal Bescheid, wie es dir weiterhin ergeht. Ich denke heute werden ganz viele urbia-Mädels in Gedanken bei dir sein#liebdrueck.

Ganz liebe Grüße
doris

8

Jaaa als ich das gelesen habe stellte sich bei mir die haare überall auf!!! Ich glaub die nerven hätt ich nich.....

Wie die Männer nur denken!!! nee nee wills garnich wissen!!

Lass dich mal #liebdrueck
Wünsch dir ganz viel kraft und vorallem viel Glück #klee
Vieleicht kann man ja noch was retten!! #klee#blume

lg littlewinnie

9

Liebe Sigrid,
auch wenn das jetzt im Moment das Allerschwierigste ist: Versuch, Ruhe zu bewahren. Sprich Deinen Mann ruhig auf Deinen Verdacht an. Falls es sich bestätigt, überleg Dir, was gut ist: eine Auszeit vielleicht? Und was brauchst Du von ihm: Klare Trennung, Entschuldigung, möglicherweise eine Änderung in Eurem Beziehungsgefüge.
Dann braucht es viel Zeit, in der ihr gemeinsam (!) klärt/klären müsst, wie es bei Euch weitergehen soll.
Ich weiß, dass meine Ratschläge Dir viel abverlangen. Aber je sachlicher Du bleiben kannst, desto mehr bleibst Du Herrin der Situation. So schlimm, schmerzhaft und gemein das im Moment für Dich ist - für Euch beide muss das noch nicht unbedingt ein Aus sein.
Alles Gute für Dich, riebele

10

#liebdrueck wir haben zeitgleich das selbe Problem. Nur bin ich noch keine 7 Jahre verheiratet. Ich weiß es leider definitiv, die "andere" hat gequatscht und mein Mann hat gestanden....
wie es jetzt weiter geht weiß ich auch nicht.

traurige Grüße
Jacki

11

Hallo!

Es tut mir so Leid!!!
Ich kann wahrscheinlich nur erahnen wie Beschissen Du Dich jetzt fühlen mußt.
Aber, ist damit wirklich alles verloren?
Ich meine, ist es für Dich ein Trennungsgrund?
Eigentlich schon, aber wenn Ihr Euch gut versteht, wenn er sonst ein "guter Mann" ist?
Ich will ihn keines Falls verteidigen, aber vielleicht hat er "sich verführen" lassen?
Ich denke, wenn Kinder da sind sollte man es versuchen zusammen zu bleiben, besonders dann wenn man sich sonst noch gut versteht. Aber, ich bin nicht betroffen. Als Außenstehender kann man vieles sagen.
Es bleibt wahrscheinlich nicht aus > Du mußt ihn darauf ansprechen. Ist die Frage wie er darauf reagiert und was macht er daraus bzw. was will er dann machen.

Ich wünsche Dir einen Happy End.
Doris

Top Diskussionen anzeigen