Verstopfung beim Stillkind?

Huhu!

Bin mir jetzt nicht so sicher, ob das hier hin oder in "Stillen & Ernährung" gehört...#augen

Seit ein paar Tagen beobachte ich, dass Navina sich schon ordentlich abrackert, um die Windel voll zu bekommen:-p;-)

Jetzt habe ich gleich zwei Fragen:

1. Gibt es bei Stillkindern Verstopfungen? (bitte nicht gleich hauen;-) - ich weiss das echt nicht#hicks)

2. Was kann ich in dem Fall tun?

#danke

Viola & #babyNavina(heute genau 3 Monate)#herzlich

Guten Morgen Viola,


das kenne ich .... mein Zwerg hatte auch große Schwierigkeiten die Windel voll zubekommen .
Soll aber "normal" sein das Stillkinder bis zu 7 Tage nicht in die Windeln machen.
Aber bei uns fing es so im dritten Monat an das er nicht mehr jeden o. jeden 2ten Tag machte sondern gleich ne Woche nicht ... aber spielte sich dann ein und als er dann mit 7 Monaten das Muttagsgläschen bekam , war die Windel auch jeden Tag vooollll.

Bei meinem Zwerg war es einmal so schlimm, bin einfach ins Krh. gefahren (zum Glück) haben ihn nen Einlauf verpasst !

Also keine Sorge :-)


Lg miri

Top Diskussionen anzeigen