Kopf heben in Bauchlage, ab wann?

Hallo ihr Lieben,

meine Süße ist jetzt 10 Wochen alt und ich hab heute von einer Freundin gehört, dass man mit den Kleinen das "Kopf-heben-in-Bauchlage" üben soll (indem man sie halt 1 x am Tag für 5 Minunten auf den Bauch legt und sie den Kopf heben lässt) ...hab jetzt ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich mit Cosima bis dato sowas nicht geübt hab. Hab auch keine Tabellen oder Bücher wo drinsteht, was Babies ab welcher Woche können sollten...

Müsste sie denn mit 10 Wochen schon den Kopf in Bauchlage heben und halten können?
Muss man tatsächlich mit den Babies sowas üben?

Scarlett, etwas verwirrt & Cosima, 10 Wochen alt




hallo,

philipp ist ein bauchschläfer und hat somit schon nach der zweiten woche den kopf hin und her gedreht, wenn er auf dem bauch lag. den kopf halten konnte er ab der sechsten woche. ist aber eben halt bauchschläfer.

liebe grüße
jani und philipp (12,5 wo)

Hallo!

Es ist schon wichtig, die Kleinen zumindest ab und zu mal auf den Bauch zu legen. Meistens meckern sie aber recht schnell weil es natürlich sehr anstrengend ist, den Kopf zu heben.

Du kannst zur Unterstützung Deiner Maus ein zusammengerolltes Handtuch unter die Achseln legen, dann tut sie sich etwas leichter.

Einen richtigen "Plan", wann ein Baby was können muss, gibt es nicht wirklich, da sich jedes Kind mit einem anderen Tempo entwickelt. So grobe Richtwerte existieren allerdings schon; da wird normalerweise bei den U-Untersuchungen auch drauf geachtet.

Hier ist ein Link zu einem Entwicklungskalender:

http://www.hallo-eltern.de/M%5FBaby/entwicklung.asp

Aber man sollte solche Tabellen und Angaben wie gesagt nicht sooo streng auslegen, sonst macht man sich verrückt damit;-)

LG,
darkblue + sarah (*7.10.2006)

Hallo!

Mein kleiner Laurin morgen 4 Wochen konnte das schon von anfang an #kratz

Er kann seinen Kopf heben und eine ganze Zeit lang halten,

Lg

Stefanie und Laurin

Hallo!

Mach dir keine Gedanken, meine kleine ist jetzt 18 Wochen und fängt gerade erst an den Kopf in der Bauchlage zu heben. Ich habe ständig geübt. Aber es ist schon wichtig die Bauchlage für die Stärkung der Muskulatur.

Lg Martina

Hallo Scarlett !
Meine Kinder konnten von Geburt an den Kopf kurz hochheben, im Alter Deiner Tochter waren sie schon im Unterarmstütz.
Allerdings lagen sie von Geburt an fast ausschließlich auf dem Bauch.
Die Bauchlage und das Kopfheben sind sehr wichtig, da die Kinder nur dann Krabbeln lernen können, wenn sie die Rückenmuskulatur trainieren können - und das geht nun mal nur auf dem Bauch.
Ein Mal am Tag 5 Minuten halte ich für arg wenig.
Leg sie ab jetzt öfter mal auf den Bauch, wenn es ihr nicht gefällt, leg ihr notfalls ein zusammengerolltes Handtuch unter die Brust, damit sie herumschauen kann und das Ganze interessanter wird.
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (fast 27 Monate) und Nevio (30 Wochen), der schon fast krabbelt #huepf

Top Diskussionen anzeigen