Robbt nicht, krabbelt nicht, sitzt nicht...bedenklich?

Hallo,

ich lese hier dauernd, dass Eure Kinder mit 7 oder 8 MOnaten schon krabbeln oder gar an den Möbeln langlaufen.#schock
Mein Mini ist 10 Monate alt und er sitzt nicht alleine (wenn ich ihn hinsetze, bleibt er kurzzeitig sitzen), er robbt nicht, krabbelt nicht.#schmoll
Er ist auch der einzige in der Krabbelgruppe, ders nicht kann.
Er rollt sich überallhin, kommt überall ran,wo er ranwill, hat deshalb auch keinen Ansporn zum krabbeln.
Er steht wenn ich ihn hinstelle, knickt aber schnell wieder ein (max 1 Minute).
Langsam mache ich mir doch Sorgen.
Ist er motorisch zurück?
Allerdings ißt er Brot mit 2 Fingern, kann punktgenau auf einen winzigen Knopf drücken usw.Feinmotorik klappt also.
Gibts hier noch welche, die spät dran waren und es doch noch gelernt haben?

LG Samira & Luca

Hallo,

Grund zur Sorge ist das nicht. Man wünscht es sich eben und wird ungeduldig. Aber wenn wir in ein paar Jahren zurück blicken, dann sind es nur noch wenige Wochen/Monate, die andere Kinder eher angefangen haben. Dann kommt uns das nicht mehr soviel vor wie jetzt.
Und irgendwann kommt es ja noch. Sitzen hat noch jedes Kind gelernt. Und das sagt auch gar nichts über die Intelligenz aus.
Ich denke, das kommt bei euch dann alles auf einmal ;-)

LG

Ulrike + Karlotta (9,5 Monate, die auch noch nicht sitzt)

Ach: nicht hinstellen und hinsetzten. Das beschleunigt die Angelegenheit nicht und ist schädlich fürs Kind.

Karlotta ist übrigens feinmotorisch auch ganz fit.

hallo samira

kurz einen schlag zu uns :

julian sas sehr gut seit er 9 monate alt ist aber er drehte sich nciht und lag einfach rum . er robbte nicht rein gar ncihts .

mein kia schickte uns zum spz zum durch checken bzw. leierte ich es an weil er uns KG verordenen wollte und ich in seiner ab sommer , kita dort das spz hat udn dort während der kitazeit auch weiterhin seine KG bekommen kann , so spar ich mir einen weg nach der arbeit , den zur KG ! im spz wurde dann mal eben eine zentrale tonus und koordinationsstörung diagnostiziert : das zum thema nciht robben und nciht krabbeln , da war er nun 10/11 monate alt . seither bekommt er KG dort und frühförderung beginnt ab kitazeit . aber die KG brachte ihm schon viel obwohl er erst 4x hatte , robbt er nun , vorher lag er wie patte da .

sowas würde ich immer abklären lassen , auch wenn viele hier sagen : dauert , lass ihm zeit . ich finde motorikgeschichten werden hier wirklich zu leicht auf die schulter genommen . ich möchte nciht von uns auf andre schliessen um gottes willen , das ist nur ein beispiel was sein kann und was nötig sein kann .



lg diana

Hallo samira,
mach´dir keine Sorgen, dass war bei meiner Tochte auch so. Ich war in einer Krabbelgruppe, die von einer Krankengymnastin geleitet wurde und die meinte schon, dass bei meinem Kind, die Muskeln nicht richtig ausgebildet wären. In der Krabbelgruppe lag meine Tochter immer nur da uns schaute sich alles an, zuhause rutschte sie mit 10 Monaten nur durch die Gegend. Dann sind wir zu meinen Eltern gefahren, die eine Katze haben, und meine Tochter wollte unbedingt zu der Katze. Innerhalb von 2 Tagen konnte sie rasend schnell krabbeln, 3 Wochen später lief sie.
Liebe Grüße
Antje

Unsreist 10monate alt bld 11.. Unsd a kann sie???

hmm sie hebt ihren po an und robbt sich in halb krabbel und zieh position . Sitzen lernen sie von alleine wenn sie das krabbelon können- So mein kia. Ich lege sie oft hin auf den boden da muss sie diruch, sie beschwert sichmanchesmal aber jetztz kommt sie dahin wo sie will. Sie läuft zwar an der hand obwohl sie nicht krabbeln kann, aber das grüne vom ei ist das auch nicht. Ach ja unser letzter sohn ist NIe gekrabbelt.. er leif leich. Also jedes kind hat sein tempo.

nicht verückt machen

Hi!
Angelina wird in zwei Wochen ein Jahr alt und krabbelt auch noch nicht. Mach dir keinen Kopf, warte die U6 ab und lass deinen KiA dann entscheiden, ob er zur Krankengymnastik muss. Angelina war von Anfang an zurück, weil sie bei der Geburt sehr klein war und somit ist das völlig ok.
LG
Andrea

Hi,

ich schließ mich den anderen an. Meine Maus sitzt sicher(aber ich ahb sie hingesetzt) und fängt jetzt laufen an - ohne zu robben oder zu krabbeln.
Wenn du nicht das Gefühl hast, dass er wirklcih körperliche Probleme hat, dann braucht es einfach noch Zeit.Du sagst ja selbst, wer hat halt keine Motivation.

wenn es dich zu sehr beunruhigt, klärs mit dem KiA ab, ob du so ne Bewegungstherapie bekommen kannst -oder ob es nicht nötig ist.

ich denke, es kommt noch...

jana,


Top Diskussionen anzeigen