Baby liegt auf dem Bauch und macht Fäuste

Hallo
mein Problem steht ja oben. ich war neulich bei der U5 und da stand ein Plakat für Eltern in der Praxis worauf man achten soll bei seinem Kind in welchem Monat sie schon was können müssen. Mein Sohn liegt mit 6 Monaten sehr gut auf dem bauch..allerdings macht er dabei Fäuste..manchmal...aber auch nur mit der linken Hand. habe das Plakat erst beim verlassen der KiA Praxis entdeckt. die U5 war sowieso komisch..werte sind Ok aber untersucht wurde nicht groß was..nicht ob er die Beine anfassen kann usw.
was könnte die Ursache für die Fäuste sein ? muss ich mir sorgen machen

Hallo!

Sarah wird nächsten Samstag auch 6 Monate und bei ihr ist es das gleiche!

In der Rückenlage macht sie keine Faust mehr (das ist glaub ich auch das entscheidende), aber wenn sie auf dem Bauch liegt stützt sie sich auch meistens mit der Faust ab#gruebel Nach Spielzeug greifen funktioniert aber einwandfrei.

Ich habe diese Woche bei unserer Physiotherapeutin mal nachgefragt und die hat gemeint, dass macht nix.

Die U5 haben wir noch vor uns, da werd ich vorsichtshalber vielleicht auch nochmal nachhaken.

Aber ich denk mal, irgendwann merken unsere Zwerge schon, dass man sich mit offenen Händen besser abstützen kann;-)

LG,
darkblue + sarah (*7.10.2006)

Vincent macht das auch noch ab und zu. er ist 7,5 Monate alt und macht mal links und mal rechts eine Faust, wenn er auf dem Bauch liegt.

Ich glaube, das ist nur die Anstrengung. Sonst sind beide Hände offen und er benutzt sie gezielt zum Greifen.

Top Diskussionen anzeigen