Habt ihr Gute Nacht Rituale für Eure Babys?

Hallöchen :-)

meine Frage steht ja schon oben ;-)
würde gern mal hören was ihr für Einschlafrituale habt?!

Ich mache bei Kevin immer eine Massage mit Penaten Gute Nacht Lotion, Schlafanzug angezogen,dann habe ich so eine Lieder CD mit Liederbuch "der Sandmann ist da" (also demnach wir gesungen), dann gekuschelt, dann spreche ich ihm ein Kindergebet vor, Gute Nacht Bussi und dann wird Heija gemacht.

Erzählt doch mal n bissl was ihr so macht :-D

LG Nadja + Kevin 14 Wochen (die heute einen wunderschönen Tag im Sealife Center hatten #huepf)

1

Hallo!

Also ca. 1 Stunde bevor Sarah ins Bett kommt wird sie nackig gemacht und wir spielen miteinander (wobei ich dass eigentlich noch nicht wirklich zum Abendritual zählen würde).

Wenn wir damit fertig sind bekommt Sarah ihren Schlafi an und ich sing ihr dabei schonmal ein Schlaflied vor (immer das Gleiche). Dann gehen wir in die Küche und ich pumpe nochmal Milch ab für ihr Abendessen;-)

Wenn sie satt ist gehen wir dann ins Schlafzimmer, machen so ein Nachtlicht in die Steckdose, lassen die Rollos runter und dann setz ich mich nochmal kurz mit ihr hin zum kuscheln, meistens rede ich dabei auch noch leise mit ihr. Dann wird die Spieluhr aufgezogen und Sarah wird hingelegt - Schlafsack anziehen - Gute-Nacht-Bussi - und fertig:-)

Meistens schläft sie schon fast wenn ich ihr das Bussi geb, es kommt gottseidank sehr selten vor, dass sie anfängt zu schreien wenn ich sie hinlege*aufholzklopf*

LG,
darkblue + sarah (*7.10.2006)

2

Wir haben eigentlich auch schon lange ein Ritual. Sobald es ging haben wir das angefangen. Inzwischen isser fast 2 Jahre alt. Und damit sind wir super gefahren. Gibt um eine bestimmte Zeit Abendessen. Nach dem Abendessen wird, damit er nicht meh so aufgedreht ist nicht mehr wild geblödelt. Dann gehts hoch in den 1. Stock ( dort ist Kinderzimmer). Dort wird noch ein wenig gespielt gaaaaaaaaanz gemütlich. Danach gehts ins Bad, frische Windel an, Popo kriegt auch noch ein wenig Freilauf, dann langsam ins Bett und dort erzählen wir noch ein wenig, was wir heute gemacht haben das es schön war. Und dafür nehmen wir uns noch ein paar ruhige Minuten. Dann kriegt er seine Küßchen und das wir ihn lieb haben. Wenn was ist.... bla bla halt, lach. Und dann gehts langsam aus dem Zimmer, Licht aus und wünsche noch mal gute Nacht.
Damit sind wir bisher super gefahren. Er kann sich auch drauf verlassen das immer alles gleich verläuft. WEnn doch mal abends etwas Hektik aufkommt weil gerade dann mal einer klingelt wird er unruhig weil er seinen Rhytmus haben will. Kommt aber nur selten vor, weil wenn wir dann auch sagen jetzt haben wir keine Zeit.
Gruß Ela

3

Hallo Nadja,
bei uns ist das so: gegen 17 Uhr wird unsere Püppi immer ganz quengelig und meckert, d.h. jetzt wird sie müde. Dann gehen wir (alle 2 Tage) baden im Badeeimer (oder Waschen auf'm Wickeltisch). Da wird die Laune wieder gut. Dann schön eincremen und Nachtzeug an. Anschließend gibt es Milchbrei und noch ein bisschen Stillen. Entweder schläft Lena schon an der Brust ein, dann trage ich sie nur noch vorsichtig ins Bett, oder wenn sie noch wach ist, gehts ins Bett, Spieluhrschaf an, Küsschen und Knuddeln und dann geh ich raus. Lena spielt noch mit ihrem Schaf und schläft dann schnell ein.

Übrigens wollen wir in zwei Wochen auch ins Sealife nach Berlin. Kannst du mir sagen, wie die Eintrittspreise sind und hattet ihr eine Wartezeit, bis ihr rein konntet? Würde mich über Antwort sehr freuen.

Liebe Grüße
Heike und Hanna Lena *17.07.2006

6

Hallo :-)

Danke für deine Antwort...

für Erwachsene 12,95 € und für Kinder von 3-14 Jahren 8,95 €
dass gilt aber den ganzen Tag die Karte :-) also kannst raus und später nochmal rein.
Weis nicht ob die Preise in Berlin gleich sind.
Nö...wir haben ca. 5 Min. gewartet, aber Konstanz ist ja viiiel kleiner als Berlin ;-)

Auf meiner HP sind Fotos vom Besuch im Sealife Center ^^ kannst ja mal schauen...also das Geld is es echt wert finde ich.

LG und viel Spaß beim Ausflug.

8

hey super die hp und die fotos vom sealife auch! danke für deine info!
lg heike

4

Hallo,

meine Kleine wird 10 Wochen am Dienstag.
So ne halbe Std.vorm schlafen gehen wir ins Bad,da lass ich sie noch ein bissl frei strampeln,Bauchmassage und Lied summen.Im Schlafzimmer ist dann ein kleines Schlummerlicht an,das schaut sie an-nach paar Minuten fallen die Äuglein dann (meistens)schon zu.

LG Andrea und#baby Dilara,die schon wieder müde ist...

5

Hallo Nadja

Abends spielen wir Mit Tim, manchmal spielt er auch alleine unter seinem Trapez bis 19.30 Uhr. Er wird dann immer ein bissle quengelig, das Zeichen für Schlafenszeit. Waschen/Baden, Schlafi an, Fläschle zuckeln und ins Bett gelegt. Schlafsack zu, Liedchen singen, gute Nacht Kuss und sehr schnell daraufhin ist er im Land der Träume!:-)

Das machen wir seit er ca. 6 Wochen alt ist, so weiß er was kommt und findet schnell in den Schlaf.

LG Sylvia & Tim (morgen 15 Wochen jung#huepf)

7

#danke schön für Eure Antworten...
wir haben ja alle so ziemlich die gleichen Rituale :-D
finde sowas einfach toll für die Kinder und vorallem gibt es Sicherheit.

LG Nadja + Kevin 14 Wochen

Top Diskussionen anzeigen