nach dem Mittagsschlaf plötzlich Fieber...

Hallo,

mein kleiner Mann 9monate, hat gerade seinen mittagsschlaf beendet und fühlte sich ganz heiß an. hab gerade gemessen 39,1. er ist nicht erkältet gar nichts, nur etwas weinerlich heut. was kann das sein? hab ihm jetzt ein zäpfchen gegeben und nur body und strümpfe angezogen. war das richtig? bin mir total unsicher, weil er das erst einmal hatte aber da war er sehr doll erkältet. kann das so ohne grund kommen? ich mache mir wirklich sorgen.

habt dank für eure antworten#blume

Hallo !
Schau mal weiter unten, da hat schon eine Urbianerin wegen dem 3-Tage-Fieber gepostet, das typischerweise in diesem Alter auftritt !
Das könnte es sein.
3 Tage hohes Fieber ohne andere Symptome, dann kleinfleckiger Ausschlag am ganzen Körper.
Ist vollkommen ungefährlich.
Ein Zäpfchen sollte man eigentlich erst ab 39,5 °C geben oder wenn die Kinder sehr unruhig sind, denn Fieber ist eine gesunde Reaktion des Immunsystems und sollte möglichst nicht unterdrückt werden !!
Liebe Grüße und gute Besserung,

Katrin mit Emilia-Sofie (26 Monate), die das mit 7 Monaten hatte und Nevio (6 Monate), den es noch nicht erwischt hat #schwitz

Hallo,

genau so war es am Dienstag bei uns. Von jetzt auf gleich hohes Fieber. Bei uns war es das Drei-Tage-Fieber. Lorenz hatte von Di bis Fr immer so um die 39 Fieber; haben es mit Zäpfchen herunter bekommen, er war aber sehr schlapp und quengelig. seit gestern hat er nun diesen dafür typischen Ausschlag und das Fieber ist weg. Es gibt keine Medikament, da es eine virale Erkrankung ist.
Geh dennoch morgen zum Arzt.
Wünsch euch gute Besserung. Bei uns wird es langsam wieder.

LG Urmelinchen und Lorenz

Top Diskussionen anzeigen