Baby 6 Monate alt brabbelt nicht...(lang)

Hallo ihr lieben Mitmamis,

im Moment mache ich mir ziemlich viele Sorgen um meinen Kleinen. Er ist 6 Monate alt, fit drauf (versucht zu robben, kann sich super selbst beschäftigen etc.), und immer sehr lieb und ausgeglichen (weint fast nie, lacht sehr viel). #freu

Allerdings brabbelt er wirklich nie. Wenn man mit ihm redet, reagiert er nur mit Lachen oder Kreischen, er versucht nie, von allein irgenwie irgendwelche Laute zu bilden. Wenn er mal 10min auf der Spiedecke liegt und ihm langweilig wird, dann fängt er schon mal an zu mosern, meldet sich auch, wenn er Hunger hat. Aber sonst....nix. Er lacht wirklich gerne und viel (auch lauthals), aber meine Laute nachahmen mag er nicht. :-(

Überall liest man auf diversen Seiten, dass die Kleinen in diesem Alter schon Silben bilden können müssen etc...ich wär ja schon froh wenn er nur aaaah oder oooh machen würde #heul (am Anfang, so mit 2-3 Monaten hat er das allerdings auch gemacht)

Jetzt werden einige von euch sicher denken, dass er ein Hörproblem hat. Und da liegt der Hund begraben. Wir werden zwar nächste Woche einen Hörtest machen lassen, allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass er hören kann. Und zwar deshalb, weil ich selber gehörlos bin (allerdings kann ich mit Hörgeräten schon was mitbekommen) und kenne mich von daher aus...er hört wirklich viel mehr als ich. #gruebel

Ich rede wirklich viel mit ihm, grade weil ich weiß, dass es sonst in dieser Hinsicht zu einem Defizit kommen könnte.


Daher wollte ich mal wissen: Gibt es auch andere Babies, die in diesem Alter kein Interesse an der Lauteentwicklung hatten? Ist mein Kleiner vielleicht einfach nur ein Spätzünder?

#danke für Antworten

LG,
Wildtigerin mit #baby Leon, der grad vergnügt versucht zu krabbeln, dabei aber nur ein bisschen kreischt.

#liebdrueck#liebdrueck

Hy!

Mach dich nicht verückt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ist doch in Ordnung so, auserdem hast Du doch die Vorsorge untersuchungen.
In den Büchern stehen ca. Angaben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Mein Sohn hatt auch nicht viel gebrabbelt, und heute habe ich ein "blutiges" Ohr!

#schock

Wenn du #bla willst, melde dich...#kuss


Hallo,
Lilly ist 8 Monate und auch oft noch recht schweigsam. Manchmal hat sie so Anfälle, da wird aaahh und daaaaaaahh und so, aber richtig viel brabbelt sie auch nciht, sie muss schon gut drauf sein dafür.
Mach dir keine Sorgen, die einen eher die anderen später. Dafür beschäftigt sich deiner schon schön und spielt und sowas.

LG
Anja

unserer ist knapp 11 monate und fängt jetzt "erst" an mit baba und dada.

manche fangen noch später an.

jedes baby hat seinen eigenen rhythmus.....


gruss nuri

Vielen Dank für eure Antworten, damit habt ihr mich doch sehr beruhigt. #danke

Dann werde ich es einfach mal abwarten und auf mich zukommen lassen.

LG,
Wildtigerin mit Leon, der immer noch vergnügt kreischt #huepf

Hallo!

Meiner hat auch sehr spät angefangen!
Und ein Tip: Schau mal in das gelbe U-Heft! Da steht das erst bei der U6 (10-12. Monat) (auf der linken Seite), dass das Baby zu diesem Zeitpunkt Laute verdoppeln können sollte!
Demnach hat Deiner noch sehr viel Zeit dazu!

Viele Grüße
Katharina

Top Diskussionen anzeigen