Wie oft wickeln?

Hallo zusammen,

mein Sohn ist jetzt neun Tage alt - und seine Verdauung funktioniert bestens ;-).
Oft ist es so, dass -kaum dass ich ihn gewickelt habe- das nächste kleine Häufchen oder ein kleiner Pups hörbar in die Windel wandert #schein.
Hm, wenn es also nach der Häufigkeit dieses 'Vorgangs' geht, müsste ich ihn ungefähr zweimal pro Stunde wickeln. Das kanns ja aber auch nicht sein, oder #kratz? Ich meine, ich will ja mein Kind nicht in seinen eigenen Ausscheidungen liegen lassen, aber ich kann ja auch meinen Tag nicht nur mit neu Wickeln verbringen, oder?
Wie macht Ihr das????

Danke für Eure Antworten,
Scarlett

Hi,

mein Kleiner ist jetzt 3 Wochen alt. Also, du solltest, ca. alle 3 h wickeln, oder nachsehen, manche wickeln nachts gar nicht....... ich gehöre auch zu denen, sie nachts mal 6 St. nicht wickelt. Das ist nicht schlimm. Am Anfang merken es die Kinder eh nicht, ob die Windel voll oder leer ist....;-);-)

Lg

Kris mt Eric **23.02.07

Hallo Scarlett,

also ich würd ihn wenn er groß macht immer sofort oder zumindest zeitnah wickeln.

Am Anfang hab ich Mia bis zu 10 mal am Tag gewickelt, nachts dann eventuell noch 2 mal. Jetzt ca. 7 mal am Tag und nachts nicht mehr.

Schau einfach wie lange er es eventuell auch duldet und natürlich das er nicht wund wird.

Die Verdauung regelt sich auch noch etwas, kein Angst, du wirst nicht zum DAUERWICKLER;-)

LG Katha und Mia-Sophie 18 Wochen#freu

Hi,

Also anfangs haben wir es wie folgt gemacht:

Sofort, wenn wir gemerkt haben, dass ein "großes" Geschäft in der Windel ist. Ansonsten alle 3 Stunden.

Nach etwa 2 Wochen haben wir nachts auf das Wickeln verzichtet.

Und das ist bis jeute so gelieben. Wir brauchen jetzt pro Tag noch etwa 4 - 5 Windeln. Es sei denn, er "legt" direkt nach dem Windelwechsel einen nach ;-)

LG
Sunny + Dustin (*30.08.2006)

PS: Unser Schatz hat normalerweise aber auch nur 1 - 2 Mal am Tag Stuhlgang

musst eben schaun wie empfindlich deiner ist. meiner lag mit zwei wochen im krankenhaus am tropf etc. und da war es ziemlich schwierig mit wickeln, da haben wir ihn in der nacht gleich mal ohne wickeln liegen lassen, und zwar bestimmt so 9 stunden oder so. er hatte einige male sogar groß in die windel gemacht, aber keinerlei probleme mit wundem po oder so. die dinger saugen ja auch so super ...
jetzt wickel ich meinen etwa alle 4 stunden tagsüber und bei großem geschäft, was jetzt aber nur noch alle paar tage vorkommt, nachts gar nicht mehr

Hallo!
Bei einem großen Geschäft habe ich immer sofort die Windel gewechselt. Ich würde es furchtbar finden, die Kleinen in ihrer Sch... liegen zu lassen. #schock
Da meine Maus am Tag etwa 3 mal ein solches Geschäft gemacht hat, habe ich dadurch öfter die Windeln sowieso wechseln müssen. Ich habe mich darum nie nach festen Zeiten gerichtet. Und nachts habe ich die Windeln gar nicht gewechselt. Die Dinger sind saugfähig genug für die Nacht.
Ich verstehe nicht, warum es tatsächlich Leute gibt (z.B. eine Freundin von mir), die Ihre Kinder nachts wecken, nur um die Windeln zu wechseln, weil eine bestimmte Stundenzahl erreicht ist. Da halte ich den Schlaf der Kleinen für wichtiger.
Meine Tochter hatte auch nie einen wunden Po.
LG
ivana67
#katze

Top Diskussionen anzeigen