Taufkleid leihen oder kaufen?

Hallo Ihr Lieben!

Wollte mal wissen, habt Ihr das Taufkleid für Eure Maus ausgeliehen oder gekauft?
Was findet Ihr besser, kaufen oder leihen?

Ich bin mir noch nicht so ganz sicher was ich machen soll #gruebel.

Kaufen:
+ Sie hat eine Erinnerung :-)
+ Ich weis, dass nur sie es getragen hat :-)
+ kann evtl. das 2. Kind auch tragen (aber nur wenn es auch
ein Mädchen wird) ;-)
- Ist recht teuer (für einen Tag):-(
- Reinigungskosten :-(

Leihen:
- Erinnerung nur auf Foto`s :-(
- Haben schon mehrere getragen :-(
- Bei 2. Kind (wenn wieder Mädchen) erneut eins ausleihen #kratz
+ Ist preiswerter :-)
+ Kein Aufwand mit der Reinigung #freu

Also mein Mann möchte das wir ein Kleid ausleihen. Ich bin aber immer noch hin- und hergerissen *haare rauf*.

Vielleicht helfen mir ja Eure Antworten bei der Entscheidung.

vielen #danke schon mal im Voraus und tschuldigung für das viele #bla #bla #bla

LG #sternchen

Huhu!

ALso wir haben am 1.4. die Taufe unserer KLeinen und ich würde ja so fast alles leihen aber auf KEINEN FALL das Taufkleid!

Ich kann dir auch keinen genauen Grund sagen aber ich finde, so gewisse Sachen, sollte man schon wirklich behalten und sich anschaffen, dazu gehören bei mir Dinge zu einem persönlich und sehr schönem Anlass, wie eben die Taufe.

Ich fände das überhaupt keinen schönen GEdanken zu wissen, wieviele Kinder darin schon den besonderen Anlass gefeiert haben. Ähhhh, ne.

WIe haben für das Taufkleid mit Schuhe, Hut, Jacke,Strumpfhose 240€ bzahlt, sicher ist das viel Geld aber das macht man doch auch wirklich nur ein einziges Mal und dann nie wieder. Würde auch meinem 2.Kind nie das Taufkleid des 1. anziehen, denn bei uns werden in die Kleider immer die Namen gestickt.

Nun denn aber am Ende muss es wirklich jeder selber wissen!

Eine schöne Taufe wünsche ich Euch!

LG
Sunny

Hallo bei uns in der Familie gab es immer ein Taufkleid was dann die Kinder getragen haben. Ich habe einen Cousin der ist nur 6 Monate älter als mein Sohn. Meine Tante hat es neu gekauft und wenn unser kleiner getauft wird bekommen wir es geliehen und meine Oma will dann am Saum des Kleides Die Namen und die Daten einsticken. Übrigens kann man die Schleife am Kleid austauschen entweder blau oder rose. So teuer sind die Taufkleider doch heute garnicht mehr. Oder du ziehst dem Kleinen einfach bloß was weißes an, das Taufkleid haben sie ja sowieso nur in der Kirche an.

LG Kanische

Guten Abend Sternchen!!!

Finn wurde vergangenen Sonntag getauft.

Ich wollte eigentlich auch unbedingt ein neues Taufkleid für ihn haben. Wegen Erinnerung, Gedanke daran, wieviele andere Kinder das Taufkleid schon getragen haben usw.!! Einfach ein eigenes in den Händen halten. Wie Sunny schon geschrieben hat.

Bei den Preisen sind ja nach oben keine Grenzen. Aber selbst die Taufkleider von C&A z.B. fand ich dann doch für 10 Minuten anziehen in der Kirche teuer. Es stand dann plötzlich für uns in keinem Verhältnis das Geld für die kurze Zeit auszugeben.

Also haben wir uns doch fürs Leihen entschieden. Wir haben dafür 12,-- € bezahlt. Ein wunderbares Kleid (Kaufpreis wären dafür 79,-- € gewesen). Wir haben es am nächsten Tag gewaschen usw. und wieder zurückgebracht.
Im Nachhinein bin ich wirklich froh, dass wir uns für diesen Weg entschieden haben.

Wofür sollten wir viel (im Verhältnis gesehen) Geld ausgeben, wenn es danach eh im Kleiderschrank verschwindet. Und falls wir noch ein Kind bekommen sollten, ist es vielleicht schon vergilbt! ;-)

Du wirst schon die für Euch richtige Entscheidung treffen!!!

Wünsche Euch eine schöne Taufe!!

Gruss Carmen & Finn (*09.11.2006)

Hi!
warum soll es denn unbedingt ein richtiges Taufkleid sein?
Es gibt doch auch andere viele schöne Sachen für eine Taufe zum Anziehen.
Meine Maus wird in diesem Jahr auch getauft. Sie wird eine hellere Jeans und eine feineres weißes Oberteil bekommen.
Wir finden das optisch deutlich schöner als so ein Tauffkleidgehänge. Und auch um ein Vielfaches kindgerechter. Aber da sind die Geschmäcker wohl verschieden. :-)
Ich würde ein Taufkleid immer kaufen, weil es etwas persönliches sein sollte. Ich finde aber auch gleichzeitig, daß man da rihig günstige Modelle nehmen kann. Strapazen vielfachen Waschens müssen die Kleidchen ja nicht überstehen.... ;-)
LG
ivana67##katze

Hallo ivana67!!

Bei der Verwendung eines Taufkleides geht es nicht um das "gekleidet sein". Finn hatte auch eine schöne Jeans an und ein schickes Hemd darauf.

Das Taufkleid wird ja nach der eigentlichen Taufe als Symbol angezogen oder aufgelegt.

Gruss Carmen & Finn (*09.11.2006)

Hallo!
Mag sein, aber solche Dinge wie Symbole sind nicht unbedingt was für mich. Wichtig ist für mich nicht das was man nach außen zeigt oder darstellt oder symbolisiert, sondern daß, was man fühlt und denkt.
LG
Anne

Hallo,

also ich hab damals für Marvin 25.10.99 ein Taufanzug gekauft Gr. 74 gekauft. Da er aber mit 6 Wochen bereits diese Größe hatten, wurde er dann anfang Dezember getauft. Ich hab ihn weder verkauft noch an fremde verliehen.

Leon kam im Juli 04. Ich dachte mir warum nen neuen. Unser war doch sooooo schön. Also wurde auch er getauft, als er ca. diese Kleidergröße hatte.

Auch Fiona trug diese Taufanzug. Egal ob Anzug oder Kleid. Wir haben alle unsere Kinder mit einem Taufanzug taufen lassen. Es ist ne schöne Erinnerung. Vielleicht werden unsere Enkel auch einmal darin getauft. Wer weiß.

Also leihen oder gebraucht kaufen find ich nu nicht schön. Denn, es soll was besonderes sein.

LG

NIcole

Top Diskussionen anzeigen