Krabbelhilfe bei rutschigem Boden - wer kennt Tips?

Hallo,

unser Kleiner krabbelt seit ein paar Tagen wunderbar auf dem Teppich. Aber sobald er auf den Parkett kommt, rutscht er mit den Knien und Füßen immer weg.

Habt Ihr Tips, wíe man den Kleinen das krabbeln erleichtern kann? Gibts Knieschoner oder Ähnliches und wenn ja, wo kann man das kaufen?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Christine

1

Ja, sowas gibt es. Z.B. bei Baby-Walz. Die kann man über die Hosen ziehen. Aber so richtig bleiben die nie, wo sie sollen.

LG

Ulrike + Karlotta (9 Monate, die wohl das Krabbeln überspringen wird, weil sie durch Kriechen/Robben so gut vorwärts kommt)

2

Es gibt Anti-Rutsch-Socken von Sterntaler, die haben eine durchgängige Gummi-Sohle. Bei unserer Tochter hat das so prima geklappt.
LG

3

Hallo Christine,

als meine Kinder anfingen zu krabbeln habe ich ihnen die Lederschühchen angezogen. Damit hatten sie etwas Halt und sind nicht immer weggerutscht.
Schau mal hier gibt es sehr süße Schuhe:
http://www.baby-and-friends.com/index.php?cPath=83

Liebe Grüße
oecherprinte

4

Hallo,

Maya hat auch ohne irgendwelche Hilfen auf Fliesen und Laminat krabbeln gelernt - hab einfach Geduld

LG

Ariane

5

Hallo!

Mein babysitterkind hatte geniale Krabbelstrumpfhosen an. Mit Gumminoppen an Knien und Fußrücken sowie Fußsohle.
Soweit ich weiß gibts die auch bei babywalz.
Lg Carmen mit #baby(15+4)

Top Diskussionen anzeigen