Baby 6 Monate hat kleine Gelbe Flecken auf dem Kopf, kennt das jemand?

Hallo zusammen,
mir iist vor einiger Zeit aufgefallen, dass Finn ein paar kleine gelbe flecken auf dem kopp hat...
ich dachte das geht schnell wieder weg, sie sind aber geblieben, durch die haare sieht man die meißten nicht, aber er hat auch welche am ansatz. ich hab da heute mal so ein bisschen "rumgepult" #hicks die lassen sich so ganz einfach abkratzen... so wie trockene haut!
er hatte kurz nach der geburt auch ganz trockene haut am kopf, das ging aber schnell weg....
was ist das? kann mir jemand sagen wie ich das wegbekomme?
LG lore

1

Mach am Besten garnichts.

Das ist Milchschof und geht irgendwann von allein weg.

2

huhu...

das hat meiner auch...das is milchschorf...und da die kleinen schwitzen wirds halt gelblich...

am besten machst du überhaupt nix...oder halt nachm baden mit ner sanften bürste drüber streichen...

lg der keks mit julien..

3

ups....ach das ist milchschorf!#hicks
dachte immer das wäre viel doller und härter und so....
nagut....danke ihr beiden!
dann lass ich das mal so!
#danke

4

Soweit ich weiß, ist das KEIN echter Milchschorf (der ist schon ärger und geht in Richtung Neurodermitis), sondern bloß "Grind" oder "Gneis", halt so Hautschüppchen. Hat meine Tochter auch.

5

hallo

mach dir keine sorgen das ist nur milchschorff so wie es sich anhört, meine kleine hatte es auch und ich habe ihr den kopf mit babyöl eingeschmiert es einziehen lassen und es mit einer weichen bürste abgekemmt.

Top Diskussionen anzeigen