Hilfe-Mein Kleiner ist mir gerade vom Sofa gefallen!

Mann, wie konnte das nur passieren. Gerade ist mir mein Kleiner ( 10 Monate) vom Sofa gefallen. Ich habe ihn auf den Rücken gelegt und wollte nur kurz das Telefon holen, es ist nur 3 Schritte entfernt. Da macht er gleich eine Drehbewegung und lag auch schon unten. Er ist auf dem Bauch gelandet, hat sofort geweint. Ich habe Julian hochgenommen und sofort geschaut ob er sich verletzt hat, man sieht aber nichts. Julian ließ sich auch schnell beruhigen, wollte dann aber ins Bett. Er schläft jetzt seelenruhig. Mann, ich mache mir solche Vorwürfe.
Sowas darf einfach nicht passieren!!!

Was meint ihr wenn er sich gleich wie immer verhält, dann muß ich mir doch keine Gedanken machen, oder? Gleich zum Kinderarzt muß man doch nicht gehen, oder?

Liebe Grüße von der unachtsamen Melli!!!

1

RICHTIG sowas darf nicht passieren, solche Berichte bringen mich ständig zur :-[
Jeder weiß das ein 10 Monate altes baby sich schnell bewegen kann und das in nur wenigen sekunden, auch du weißt es und du kannst ihn nicht einfach alleine auf dem sofa liegen lassen.

wenn er nicht weiter weint und er sich verhält wie immer, ist sicher alles in ordnung, aber mensch, wenn später mal was ist, es kann ja sein das es erst in 1-2 jahren oder später auffällt, dann machst du dich verantwortlich dafür und bereust es sehr. also passt auf auf eure kinder, die können mehr als ich denkt. sowas darf nicht passieren. ich habe 2 kinder und mir ist es noch NIE passiert, denn ich passe auf. auch meiner utter ist das nie passiert.

jetzt werden mich hier sehr viele steinigen und anmachen aber da steht ich drüber. und wenn jetzt sätze kommen "das kann ja mal passieren, das passiert jedem" dann weiß ich auch nicht weiter, sowas passiert nicht jedem und darf auch nicht passieren. also sei mir nicht böse aber pass demnächst besser auf, dann nimm ihn mit wenn du das telefon holst oder sowas. ok???

lg diana

3

Wir sprechen uns, wenn deine Kinder von der Rutsche fallen, beim Fahrradfahren hinschlagen und so weiter

4

das ist doch was ganz anderes. beim fahrrad fahren hat das kind einen helm auf und schützer um. und beim rutschen ist das kind alt genug um seinen körper unter kontrolle zu haben, da kann auch nicht mehr allzu viel passieren als bei babys. war klar das jetzt einige auf mir rumhacken, ich sag nur meine meinung, das ist ja wohl nicht verboten oder?

weitere Kommentare laden
2

Hallo,

also erstens, ich glaube das weißt du JETZT, lässt man ein Kind, gerade wenn es schon 10 Monate alt ist NIE alleine erhöht liegen...egal ob 3 Meter oder 30 cm.

Aber genug der Vorwürfe: Fahr ins Krankenhaus dann hast du Gewissheit, HIER kann dir niemand sagen das ncihts passiert ist. DAS kann nur ein Arzt.

Gerade wenn er schläfrig ist würd ich das nciht auf die leichte Schulter nehmen.

LG Thea

8

Hallo,

werde dich nicht steinigen, mir ist Angelina (8Monate) am samstag vom wickeltisch geplumst... ausnahmezustand, normalerweise setz ich sie auf den boden wenn ich kurz raus muss... dieses eine mal nicht, war auch wirklich nur kurz und unten war sie. bauchklatscher, voll auf die nase. gab natürlich kurz nasenbluten, hab erstmal abgewartet, waren dann mit dem kiwa draußen, sind dann aber mittags in die klinik. aber es ging ihr so klasse, der arzt hatte auch keine bedenken, dafür hatte sie aber den restlichen tag ne boxernase gehabt, etwas blau sogar, gestern ging es dann schon wieder, heute sieht man nix mehr, aber ich weiß, dass ich es definitiv nicht nochmal mache.

lass dich nicht von den anderen beirren, vielleicht machen sie diesen fehler nicht...aber dafür garantiert einen anderen ;-)

9

Hallo,

warte mal ab bis heut nachmittag.
Maya ist auch immer schlagartig müde, wenn sie sich weh tut, sich erschreckt und weinen muss.

LG

Ariane

10

Bryan darf man keine Sekunde aus den Augen lassen. Meine Freiheit und Freizeit ist momentan gleich null da er binnen millisekunden steht, fällt, dreht, usw.
Mit 10 Monaten lässt man sein Kind nicht unbeobachtet auf dem Sofa. Auch keine 3 Schritte.
Du sagst selbst das sowas nicht passieren darf, was erwartest Du dann hier für Antworten?

Seit gestern zieht sich Bryan auch in seinem Bett hoch und fällt dann um. Jetzt muss ich sogar bei ihm bleiben bis er schläft und am besten die ganze Zeit, denn sobald er aufwacht und sich hinstellt und wieder hinfällt...das kann ich nicht verantworten.

Tja...das ist halt der Job der Mutter.


11

hallo!

ich weiß wie du dich fühlst. mir ist dominik letzte woche aus meinem bett gefallen. er hat schon fast geschlafen, hab ihn in mein bett gelegt weil ich mit schlafen wollte. hab noch schnell butterkekse gegessen, bin aufs klo, komm zurück, macht es einen rumms. und er liegt am boden. :-[
ich hab mir solche vorwürfe gemacht. aber ich hatte ihn ja sonst auch immer im bett. haben sogar extra ein bettschutzgitte. ja, und er muss aufgewacht sein, ist zum ende gekrabbelt und schon wars passiert.
ich lass ihn sonst nie allein bei uns im bett schlafen. nur wenn ich mich auch dazulege. war total fertig. zum glück ist ihm nix passiert.

wenn ich ihn auf die couch lege oder wickeltisch und ich muss was holen, nehm ich ihn immer mit. glaub mir. das passiert dir einmal und dann nie wieder.

lg liz

12

Sorry Melz wenn ich deinen Faden benutze um hier ein wenig meiner MEinung Luft zu tun.

Ich finde es immer wieder extrem verblüffend wenn jemand schreibt (und das zu Recht) Man lässt kein 10 Monate altes Baby alleine liegen, denn dann ist es kein Wunder das was passieren KANN und DARAUFhin Antworten kommen wie:

"Pass mal auf wenn dein Kind erst die Rutsche runterfällt oder vom Fahrrad stürzt"

DAS ist doch völliger, entschuldigt bitte meine Wortwahl, Schwachsinn.

Ein 10 Monate altes Baby kann so gut wie nichts alleine, es kann weder Höhen einschätzen, noch seine Motorik so unter Kontrolle bringen um NICHT zu fallen.

Ein Kind welches schon rutscht, Fahrrad fährt ect, hat eben schon Kontrolle über den eigenen Körper und wenn DANN was passiert hat das nichts, aber auch gar nichts mit mangelnder Aufsicht zu tun, sondern vielmehr damit das solche Dinge dann passieren.

Thea

15

du sprichst mir aus der seele. genau so sehe ich es auch. danke!! :-)

13

Hi!

Würde auch mit ihm mal zum Doc fahren und das abchecken lassen!
Habe auch immer gesagt sowas passiert mir nie und als Melina heute 5 damals 11 Monate alt war ist sie mir bald aus dem hochstuhl gefallen weil ich so dämlich war sie grad rauszunehmen weil das Telefon geklingelt hat
Bin zum Telefon und seh im letzten Moment das sie im Hochstuhl steht!
Hab sie noch gepackt bekommen und hab mir geschworen das mir das nie wieder passiert!

Fehler macht jeder mal und lass dich hier nicht von den Übermamas steinigen!
Gesagt ist viel und was sie dann dennoch tun weißt du nicht das weiß ich nicht!


Werde dafür auch gesteinigt werden das ist mir nun egal da ich nun meine Maus einpacke und eine Runde spazieren gehe#cool

LG Steffi

14

Mit dieser Frage vergoldest du nur Zeit!!!!Ab zum Arzt!!!

Top Diskussionen anzeigen