RS Virus---hat jemand Erfahrung ?? Lang**

Hallo .........

hat jemand von Euch Erfahrung mit dem RS Virus ??? Ich schreibe mal nun meine Geschichte in Kurzfassung.


...also unser Schatz ist nun 5 Monate jung und quält sich nun schon in die 12.Woche mit seinem Husten und seiner schlechten Atmung..Zu Beginn hatte er einen leichten Husten..habe es beim KIA abklären lassen..Bronchien und Lunge frei sagte er...okay dachte ich mir...eine Woche später...Husten ist viel schlimmer geworden..wieder zum KIA...Bronchien/Lunge frei...habe Ihm aber trptzdem Prospan gegeben...keine Besserung...dann nach insgesamt 2 Wochen wieder zum KIA...er sagte mir aber jedes Mal das gleiche...*Habe dann KIA gewechselt...Der neue KIA teilte mir dann mit das er eine Bronchitis hat...er bekam Ambroxol...null Besserung...war jeden 3-4 Tag beim KIA... nach 2 Wochen bekam er dann ein Kortison zum inhalieren mit dem Aero Chamber, keine Besserung...bis auf Husten und lauter Atmung ging es im aber gut..dann Überweisung zum Lunge röntgen...Verdacht auf Aspiration...Diagnose war...eine Überblähte Lunge...entweder Lungenentzündung oder Fehlbildung der Lunge...wieder zum KIA...dort bekam wir dann Singulair für 14 Tage... Korstison wurde abgesetzt....nach 14 Tagen wieder zum KIA...keine Besserung...erneutes Röntgenbild der Lunge und Schweisstest...Schweisstest okay...2- RÖ Bild sah aus wie das 1. Dieses mal hies es so sieht auch ein Rö Bild aus von jemanden der Athma hat ...keine Veränderung...wieder zum KIA...wieder Kortison 2 mal täglich...*Da ging es Ihm noch gut,..das war Montags....Donnerstags bekam er dann plötzlich 40 Fieber und er war total heiser...ab zum KIA....er bekam Salbutamol+Korstison + Antibiotikum verschrieben...Fieber verschwand noch am gleíchen Tag dank Paracetamol,aber ihm ging es sichtlich schlechter..hat aber gut gegessen und getrunken.War aber sehr unruhig...von nun an jeden Tag zum KIA. Freitag überlegte Sie dann ob Sie Ihn ins KH einweisen soll...hat mir aber alles gesagt worauf ich zu achten habe...und er durfte bei uns bleiben...Freitag Abends bekam er dann 38,5 Fieber,um 22 Uhr einen so schlimmen Hustenanfall das er leicht blau wurde...angezogen ab in die Kinderklinik,,,dort musste er dann mit dem PAriboy inhalieren..NACL+Salbutamol + Atrovent..dann ging es Ihm wieder besser.
Inhalieren nun 4 mal am Tag mit NACL + Salbutamol und 2 mal am Tag bekommt er sein Kortison mit dem Aerochamber...*

Könnte es auch der RS Virus sein...habe leider erst gerade was davon im Internet gelesen,,,werd meine Kinderärztin morgen sofort drauf ansprechen.



LG Brina mit Mimoun-Joel 5 Monate

1

Hallo Brina,

das ist schwer zu sagen, aber deiner Beschreibung nach nicht ausgeschlossen...

Mia wird gegen den RS Virus geimpft, weil sie als Frühchen besonders gefärdet ist. Ich verstehe nicht so ganz, warum nur Frühchen die Impfung von der Kasse bezahlt bekommen, denn der Virus ist so gefährlich und man hört in letzter Zeit so viel von Normalgeborenen, die ihn bekommen.

Eine echte Antwort kann ich dir nicht geben, ich weiß nur von einer Bekannten, deren Tochter auch sehr starken Husten über längere Zeit hatte. Es war der RS Virus und der Kinderarzt hatte es nicht erkannt. Sie ist selbst in die Klinik gefahren, weil sie nicht mehr an normalen Husten geglaubt hat.

Sprich den Kia einfach an, warum auch nicht!!

Wünsche euch alles Gute!!

LG
Claudia + Mia * 20.06.06

2

Hallo Claudia...

...hmmm habe von dieser Impfe vorher noch nie gehört aber vorhin im Netz auch 1. Mal davon gelesen...also ein Früchen ist mein Zwergi auch...allerding nur 4 Wochen,aber er zählte trotz gutem Gewocht und Grösse laut KIA im KH zu einem Frühchen..*Werd es morgen auf jeden Fall ansprechen.

Vielen lieben Dank für Deine Antwort.

LG Brina

3

Hallo Brina,

die Impfung bekommen nur Früchen die in der 32.SSW oder früher geboren worden sind und /oder beatmet wurden bzw. Probleme mit der Lunge oder dem Herzen hatten.

Die Impfung wird von Oktober bis April alle 4 Wochen gespritzt und ist wohl sehr teuer, deswegen zahlen die Kassen die nur bei den Kindern wie oben beschrieben.

Aber wie schon gesagt, es gibt auch Normalgeborene, die sich den Virus einfangen. Meine Kiä hat letztes mal zu mir gesagt, dass sie ein Kind in Behandlung hat, dass auch normal zur Welt kam und den Virus hatte.

Frag einfach nach, es wäre ja schön, wenn dein Kleiner ihn nicht hat!

Alles Gute!

LG
Claudia

4

wir hatten das auch, habe dazu bericht geschrieben auf meiner HP (siehe VK)

Top Diskussionen anzeigen