wie lange espumisan-emulsion geben?

hallo, mein kleiner hat blähungen, ist aber noch sehr tapfer...seit einer woche gebe ich ab und zu, besonders nachts, da er morgens oft zu kämpfen hat die espumisan-tropfen(=sab simp.)jetzt meine frage, wie lange darf der kleine die bekommen, muß ich mal ne pause machen?manchmal bekommt er die tropfen auch 4xtgl.-je nach"windlage"!
meine nächste frage bekomm ich die windsalbe in der apotheke?kann ich selber zu lefax wechseln oder soll ich vorher den arzt fragen?
danke und liebe grüße fanny+jannek(36tage alt)

1

also ich würd mich auf alle Fälle an die Empfehlungen im Beipackzettel halten ,dann kannste nichts falsch machen.Ansonsten gibt es ein "4WindeÖl " damit kannst du den Bauch einmassieren entgegen dem Uhrzeigersinn,und dann kannst du ein Kirschkernkissen besorgen,es gibt ganz kleine ,so 17x17 cm gross.Das kann man in der Mikrowelle erwärmen und das Baby auf dem Bauch drauflegen (aber nur wenn es beaufsichtigt wird) oder ihm auf den Bauch legen.Vorher unbedingt am Handgelenk prüfen obs nicht zu heiss ist!!!
wenn du stillst kann ich dir Schwarzkümmelölkapseln empfehlen die kannst du 2-3 x am Tag nehmen,das hilft dann auch dem Baby.
Oder Kümmeltee trinken.Das sind alles Dinge die uns auch helfen und die Sab simplex tropfen brauchen wir nur gaanz selten.
Liebe Grüße
Truckerbaers Frau und Frederike Marie *22.01.2007

Top Diskussionen anzeigen