Ab wann muss man sich sorgen machen???

Ich war gestern mit einer MUTTI essen deren Baby 4 Tage nach Felix geboren ist, und die macht sich solche Soregen das mit Ihrer Tochter was nicht in Ordnung ist,weil die nochnicht alleine Sitzt sich nicht irgendwie woran hochzieht und sie nochnicht einen Zahn hat.
Ich habe ihr darauf nicht antworten können, sie sagte mir auchnoch das Ihre Schwägerin gemeint hätte das das ein Zeichen von irgendwelchen Deffiziden sein kann.

Jetzt frage ich mal

Ab wann ist es denn unnormal???

1

::hallo,

also, wenn ich so in etwas richtig gerechnet habe, sind eure kinder jetzt ca. 6-7 monate alt.
ich bin der meinung, dass sich in diesem alter , aufgrund von solchen dingen, wie nicht sitzen können etc., keine `defizite´feststellen lassen. manche kinder sitzen bzw. krabbeln überhaupt nicht, bevor sie laufen. neo ist bis zu seinem 10. lebensmonat nur gerobbt, dann irgendwann gekrabbelt und jetzt mit 15 monaten läuft er wie ein weltmeister. dafür konnte er schon sehr früh sehr viel brabbeln...so entwickeln sich eben alle kinder unterschiedlich. und, was ist schon `normal´???
jedenfalls kann man im alter des babies deiner freundin ganz sicher nicht von irgendwelchem defiziten reden...!

liebe grüss und lasst euch nicht so verunsichern...
sina und neo

4

hallo sina

die beiden sind ca. sogar 8 monate alt und ich finde bzw. nach meinen erfahrungen nun durch das spz ist krabbeln und sitzen wichtiger als gleich laufen . aber da kann man sich streiten . selbst mit 8 monaten alten kindern kann tatsächlich von defiziten reden leider , die meisten tun manchmal vieles zu leicht ab und werten es falsch . ich denke mal wenn mamas defizite schon hatten könnten es besser beurteilen , denn mamas die nicht damit in berührung kommen tun es wirklich leichter ab .

ist nicht bös gemeint :-) aber ich sehe es etwas anders aber dazu sind wir ja hier um unsere meinungen zu verteilen ;-)


lg diana mit frühchen julian

5

Die Lütten sind jetzt 8 Monate und ein bisserl, und sie wundert sich immer das Felix so manches kann und Sahra nicht.
Das einzige was sie immer macht ist den Kopf anheben aber nur Kurze zeit dann lässt sie ihn wieder fallen.

2

hallo

also ehrlich ?

ich würde das kind beim kia vorstellig machen und nochmal eindringlich nachfragen . es gibt zwar spätzünder aber das wäre mir doch sehr auffällig . ich habe ein frühchen was auch defizite aufweist aber sitzen kann er schon länger . lieber einmal mehr abklären als nie . hoffe du weißt wie ich es meine :-)!

da würde ich schon dem kia etwas feuer untern hintern machen denn mit der motorik sollte man nciht spaßen .

lg diana die heut mit julian zur KG geht das 1. mal :-)

3

Also jedes baby entwickelt sich anders.Manche sind frühstarter und laufen schon mit 10 monaten andere erst mit knapp 2 jahren.Was die schwägerin gesagt hat ist absolut schwachsinn,solchen leute würde ich am liebsten in den a.....llerwertesten treten.
Meine Tochter war 10 Monate als sie ihren ersten Zahn bekam,mit Hilfe sitzen konnte sie mit 6 monaten,alleine sitzen mit knapp 8 monaten und angefangen an möbeln hochzuziehen hat sie mit 11 monaten ,laufen konnte sie dann 2 tage nach ihrem ersten geburtstag.

Von meiner Freundin die Tochter ist einen Tag älter und konnte diese dinge (bis auf laufen) früher als Miriam.Also deine Freundin soll sich nicht verrückt machen.Solange sie zu den Vorsorgeuntersuchungen geht und der arzt nicht zu beanstanden hat würd ich mir nihct so große sorgen machen.Jedes baby lernt sitzen,laufen etc. und bekommt Zähne.Egal wann.

Sorry lang #hicks
Lg Steffi und Miriam (18 Monate)

6

hallo

sorry aber :

Was die schwägerin gesagt hat ist absolut schwachsinn,solchen leute würde ich am liebsten in den a.....llerwertesten treten.


dein kind entwickelt sich normal klar das kinder unterschiedlich sind aber deshalb gleich mit solchen worten zu kommen finde ich nciht gut , es gibt genug wo babys hinterher hinken und das sollte man leider nciht unter bewerten .

wenn sie mit 8 monaten nciht mal den kopf richtig halten kann kann wirklich ein defizit da sein . ihr habt damit nichts zu tun daher ist es leichter abgetan als wenn man mit der materie zu tun hat .

sorry das ich dir da widersprechen muß .

lg diana

7

Ich glaube dann werde ich ihr lieber mal raten nochmal mit Nachdruck die Ärzte zu kontaktieren.....
Ich bin da auch immer etwas vorsichtiger nachdem die Ärzte bei Felix damals nicht den Herzfehler festgestellt haben und er ganz oft sogar blaue Arme und Beine Bekam und mir niemand glaubte,....

weitere Kommentare laden
8

Also, ich finde 8 Monate arg früh um sich Sorgen um sitzen und krabbeln zu machen.
Bewegt sie sich überhaupt irgendwie (rollen, robben usw)? Das ist das wichtigste erstmal.
Juri ist 10 Monate alt, robbt seit einem Monat (davor 2 Monate gerollt), krabbelt noch nicht (geht seit über einem Monat in Vierfüsslerstand) und setzt sich nicht auf (sitzt aber ziemlich fest seit 1 Monat). Und er ist absolut normal entwickelt. Er zieht sich auf die Knie hoch (nicht auf die Füsse) seit ca. 2 Wochen und auch nur sporadisch.

Sie braucht sich keine Sorgen zu machen, wenn sich ihre Tochter schon mal drehen kann (in beide Richtungen) und sich irgendwie fortbewegt.

Gruss. Alla

Top Diskussionen anzeigen