Was schenkt man Patenkind zur Taufe ?

Guten Morgen ihr Lieben.
Im Juni soll mein Patenkind getauft werden, habt ihr ein paar Tipps für mich, was ich ihr schenken kann ? Wollte auf jeden fall ein Sparbuch für sie eröffnen !!!

Liebe Grüße
Melli

1

Hallo Melli

Ich habe meinem Patenkind ein goldenes Armkettchen mit Namensschild geschenkt. Vorne auf dem Schild steht sein Vorname und hinten drauf sein Geburtsdatum. Und dann hat es noch einen niedlichen kleinen Herzanhänger. Inzwischen ist er zwei Jahre alt und trägt es immernoch!

LG #blume

Tamara + Fabian Lukas (8J.) + Finnja Eleni (8Mon.)

2

Hallöchen!!!

Das ist eine wichtige Frage! Ich selbst bin auch Patentante von eiem kleien Jungen, doch die Sache mit dem Sparbuch ist garnicht so einfach, denn willst du ein Sparbuch mit dem Namen des Kindes eröffnen brauchst du die Unterschrift von den Eltern u8nd das fand ich nicht so toll, schließlich sollte es eine Überraschung sein. Ich schenkte meinem Patenkind Julian zur Taufe ein Armkettchen, das hat er heute noch an!

Bei meiner Tochter Finja (bald ein Jahr alt), lief alles ganz anderst! Finja hat 3Paten meine 2Brüder und die Schwester meines Mannes!
Von Ihren 2Onkels bekam Finja einen Buggy von Esprit und von ihrere Tante das Taufkleidchen und ein Armbändchen mit ihrem Namen!

Vielleicht konnte ich dir weiter helfen! Viele liebe grüße Judy

7

Hallo,seit wann brauch man die Unterschrift der Eltern,wenn man ein Sparbuch eröffnen möchte?Ist das neu?Ich habe für meinen 1.Enkel auch eins eröffnet und brauchte keine Unterschrift,allerdings ein Paßwort.Daher kann nur ich,solange er keine 18 ist, Geld abheben,oder derjenige,der das Paßwort kennt.Oder ist das bei den Banken/Sparkassen evtl.verschieden?Das ist wirklich interessant#kratz Gruß Gaby

3

Hallo,

unser Jonas hat einen Parastone bekommen Zorgzaam in seiner Hand und dan noch sowas aber aus Holz. ich habe mich darüber sehr gefreut. Was auch toll war war der Würfel mit den Abendgebeten.


LG Silke

6

Hallo!

Sorry, aber was ist ein Parastone? #kratz

Lukas hat seine Taufe am 08.04.2007. Haben noch alles vor uns.

Viele Grüße

Melli und Lukas (*23.10.2006)

9

Ein Stein wenn du magst schick ich dir ein Foto.

LG

weiteren Kommentar laden
4

Hallo Melli,

unsere Tammy ist am Sonntag getauft worden und hat von ihrem Patenonkel auch ein Sparbuch bekommen. Es stimmt, dass es nicht auf den Namen des Täuflings ohne die Unterschrift der Eltern gemacht werden kann. Tammys Patenonkel hat einfach eines auf seinen Namen eröffnet und jetzt werden wir demnächst einfach zusammen zur Sparkasse gehen und das umschreiben lassen. Find ich gar kein Problem.

Von der Patentante hat sie ein Halskettchen mit ihrem Namen vorne und dem Taufdatum hinten drauf bekommen. Üblich sind auch Armkettchen oder Taufringe. Und schön finde ich auch so einen Zinnteller mit den Geburtsdaten des Babys (kann man bei BOSCHAT oder über Ebay beziehen). Ist eine super Erinnerung für später.

LG Sandy mit Talia 8 Jahre und Tammy 14 Wochen

5

Hallo,

Lukas hat von seinem Patenonkel einen Sparbrief bekommen.

Da zahlt er monatlich 10.-€ ein, an Geburtstagen 50.-€. Das ganze bekommt er dann wenn er 18 Jahre alt ist. Außerdem zu jedem Geburtstag dann den Auszug, wieviel Geld schon angespart ist. Fand ich echt eine tolle Idee.

Außerdem bekam er noch ein Kinderessgeschirr mit passendem Besteck (ist bei uns nun täglich im Gebrauch).

LG Petra + Lukas #baby in 3 Tagen 11 Monate alt

8

Hallo!
Ich hab' meinem Patenkind ein Bäumchen geschenkt.
Und zwar einen Kirschbauzm (allergieungefährlich ubd hübsche Blüten).
Das wurde in den Garten gepflanzt und wächst mit dem kind immer größer, und es kann dann später selber Kirschen pflücken.
Geld ansparen tue ich auch, aber da hab' ich euin extra Konto, nur für das Patenkind gedacht, wo ich regelmäßuig einen bestimmmten Betrag einzahle und das gibt es später ausgezahlt.
Vielleicht will es ja später mal ins Ausland oder studieren oder braucht etwas besonderes, da ist das sicher eine gute Idee mit dem ansparen.
lg,
1374

10

Hallo Melli,

unser Felix wird am 7. April getauft und bekommt von seiner Patentante die Taufkerze geschenkt. Die gestaltet sie selber!
Sein Patenonkel schenkt ihm dazu den passenden Kerzenhalter. Ich finde das beides ist sehr persönlich, davon hat er lange was udn es verbindet ihn mit seinem Glauben!! :-)

Meine Eltern wollen auch unbedingt was schenken und hatten uns gefragt. Sie schenken ihm jetzt Kinderbesteck für später. Da sie nicht gläubig sind, ist das voll okay!

Ein Sparbuchen haben wir schon für ihn zur Geburt eröffnet. Da kommt das ganze Geld rauf, was er geschenkt bekommt.

LG, Anja.

12

hallo!
ich hab damals von meiner patentante ein ganz tolles babybesteck von wmf geschenkt bekommen. hinten ist mein name drauf eingraviert. das besteck hab ich heute noch und ich finds echt toll!;-)

mein kleiner wird am ostersonntag getauft. bin auch schon gespannt was er von seinen paten bekommt...
glg julio

Top Diskussionen anzeigen