nagelbettentzündung

hallo mein sohn hat eine nagelbettentzündung-scheint ihn aber nicht zu schmerzen. aber gibt es das schon bei so kleinen? er ist erst 11 wochen.
und nägelschneiden ist über eine woche her.

wer weiß rat.

jule und paul


1

Hallo,

mein Kleiner ist auch 11 Wochen alt und hat seit ein paar Tagen einen entzündeten Zehnagel. Habe meine Hebi um Rat gefragt und ich soll bei jedem Wickeln Kamillentee drauf machen. Sie sagte, das gebe es gerne bei den Kleinen, weil die Nägel noch so weich sind und leicht einreißen.
Ich habe ihm jetzt über Nacht ein Stück Watte in Kamillentee getaucht zwischen die Zehe geklemmt und ich glaube, es wird jetzt besser.
Wenn es allerdings in ein paar Tagen nicht weg ist werde ich doch noch zum KiA gehen!

LG
Silke und Simon (*10.12.2006)

2

Hallo Jule!

Bei Sarah hab ich Calendula-Essenz von Weleda draufgemacht - damit ging's auch gut weg. Allerdings ist das nur für die Zehen ok weil Alkohol drin ist...wenn man es an die Finger macht und die Kleinen lutschen dran rum, ist es wahrscheinlich nicht so toll.

Und wenn's nicht besser wird, wirklich zum KiA gehen! Als Sarah eine Entzündung am Finger hatte, wurde es durch das ständige Lutschen auch immer schlimmer statt besser und ich musste dann sogar eine Antibiotika-Salbe drauf tun#heul

LG,
Judith + Sarah (*7.10.2006)

Top Diskussionen anzeigen