Hilfe schwiegermutter meint bin keine gute mutter

Hallo

meine schwiegermutter ist der horror
weiss nicht was ich machen soll sie hängt sich in die erziehung von mir und meiner tochter rein

sie meint ich würde nicht gut mit ihr umgehen wäre zu nachlässig

kleines beispiel:
Meine tochter 17 monate ist letztens gestürzt und hatte eine "kleine" schramme am der stirn
jede andere mutter hätte genauso reagiert wie ich pflaster drauf ,trösten und kühlen .
so meine schwiegermutter ist voll ausgerastet und meinte ich wäre keine gute mutter ich soll mich mit ihr zum arzt schären und sie untersuchen lassen blablabla
+++++
aber mal ehrlich ich kann doch nicht wegen jeden kleinen wehwehchen zum arzt rennen ,oder
+++++
mein freund sagt gar nichts dazu er hält sichas allem raus was ichaber auch nicht fair finde
+++++
auch als sie letztens eine kleine grippe hatte fing sie an wenn ich sie besser anziehen würde wäre sie nicht krank
was auch der totale quatsch weil anziehen tu ich sie ordentlich
und in watte einpacken kann ich sie auch nicht sie braucht doch abwehrkräfte
bitte könnte ihr mir helfen ich weiss nicht mehr was ich machen soll egal was ich mache es ist immer falsch
sie droht sogar schon mit dem jugendamt

1

Hallo.
Keine Panik.
Du machst es genau richtig.
Soll sie doch ruhig zum Jugendamt gehen...sie wird sich dort lächerlich machen nicht du.
Die werden ihr dort auch sagen dass es völlig normal ist dass kinder stürzen und das man nicht mit jeder Schramme zum Arzt muss.
Ich an deiner Stelle würde mal ganz hart durchgreifen und Ihr Hausverbot erteilen!!!!!!
So ne blöde Gans..sorry....
Lass die blöde Kuh nicht mehr rein und wenn deinen Mann das stört dann sage ihm dass er gefälligst zu Dir zu halten hat.
Wenn er das nicht kann dann soll er sich auch nciht muckieren wenn du die nicht mehr rein läßt.
Ganz einfach.
Wo wären wir denn wenn jede Schwiegermutter unsere Kinder erzieht???:-p
Ich wwüwnsche Dir alles erdnklich liebe und lass dich nciht einschüchtern.
Soll sie doch gehen...
Solange Du dein kind nicht schlägst,vernachläßigst,verhungern lkäßt oder in unzumutbaren bett schlafen läßt hast du nichts zu befürchten.

Liebe grüße Biene

2

Bei der nächsten Vorhaltung: Lächel sie an und sage: "es ist mein Kind und ich bin die beste Mami für mein Kind :-p" und gleichzeitig würde ich noch fragen ob sie frühere Fehler die sie bei ihrem Sohn gemacht hat gut zumachen hat#kratz oder warum hängt sie sich so rein????

Wenn du einen Ratschlag haben möchtest fragst du, ansonsten kann sie dieses Klugscheiern sein lassen.

knuddels KiKi

3

Menno - hau doch mal auf die Pauke! Ich würd mir das nicht gefallen lassen. Und deinen Mann tret mal in den Hintern - er macht sich das ja echt einfach. Ihr wohnt anscheinend nah beieinander, aber versuch doch mal, ihr aus dem Weg zu gehen. Außerdem würden die sich von Jugendamt schon kaputtlachen - wenn alles ok ist, soll sie sie doch anrufen! Phhh... Etwas mehr Selbstbewußtsein, bitte! #liebdrueck ;-)
Alles Gute!
LG
Andrea

4

oh jeeee du arme.......#liebdrueck
sie droht dir mit dem Jugendamt ?????? wegen ?????
weil deine Tochter Grippe bekommt und weil sie mal hinfällt ???#kratz aha.
Wasn das fürn #drache--->sry.
Dein Mann hällt sich raus-das kenne ich zu gut. Tut meiner auch. Gut solche Dinge hat aber meine Schwiegi auch noch nicht gebracht--> dafür andere*ggg*

Aber er wird doch sicher etwas zu seiner Mutter sagen wenn sie Irgendwelche Dinge dem Jugen´damt melden will oder ?
Ich glaube ich würde ausrasten !

Kannst du nicht mit ihr reden`?

Wenn nicht dann versuche doch mal weniger Kontakt mit ihr zu haben. Sprich-steht ein besuch an dann gehts dir nicht so gut und du willst lieber zu HAuse bleiben-mit deiner kleinen versteht sich. aber lass ihr liiiiebe grüsse ausrichten.

Will sie zu euch kommen kannst du ja zufällig spazieren sein in dem Moment oder nen KIA termin so legen#aha
Oder zuuufällig das Kind in dieser Zeit baden weil sie sich sooo eingeschi****n hAT;-) alles Momente wo du ärger aus dem Weg gehen kannst.

Was sagen den Deine Eltern dazu ?
Stehen die bissel hinter dir ?

Grüsse Engelchen

5

"deine schwiemu hat nen schaden"

das war das erste was mir durch den kopf schoß.
wenn sie kinder erziehen möchte, soll sie sich selbst nochmal welche anschaffen und basta.
ich würd einmal mit ihr reden und ihr klar machen, das du die mutter bist und nicht sie.
wenn du der meinung bist, dinge so durchzuziehen, wie du es willst ist es ok, es sei denn du bringst dein kind in gefahr, was ich aber anhand der genannten beispiele nicht wirklich entdecken konnte.
red außerdem mit deinem freund, mach ihm klar, das es so nicht läuft und auch er sich damit auseinander setzen muss, gerade wo seine mutter mit dem ja droht.

außerdem sollte sie sich besser informieren bevor sie solch anmaßende unterstellungen macht.
einen schnupfen weil du sie nicht genug angezogen hast. komisch im allgemeinen werden schnupfen-viren bei diesem feuchtwarmen wetter sehr schnell übertragen, wattejacke hin oder her#kratz
außerdem ist es wohl normal, das kinder in dem alter sich ständig irgendwo anstecken, woher sollen sie denn abwehrkörper bekommen, wenn sie nie krank werden?

red mit ihr, sonst wirds wohl noch extremer#schock

lg carina, die laut aussage ihrer schwiegermutter nur jungs erziehen kann, denn für mädchen ist sie zu?? tja ich weiß auch nicht#kratz

6

Ach herrjeh Du arme!
Ich weis nur zu gut wovon Du sprichst, meine SM ist auch so ne dämliche Gans.

Ich kann Dir nur einen Rat geben: Distanz! Ich habe mir meiner SM nur noch so viel Kontakt wie ich meine ertragen zu können - und das ist echt wenig! SEHR wenig!

Daran ist sie selber Schuld. Lebe Dein Leben so wie Du es möchtest, das ist Dein gutes Recht. Genauso wie Du ein Recht darauf hast, Dein Kind ohne Einmischung von aussen zu erziehen!

Ich war damals schon so weit das ich dachte, jetzt krieg ich ne Depression! Da habe ich das Ruder herum gerissen. Seitdem bin ich wieder fröhlich und ausgeglichen. Und genau so eine Mutter braucht ein Baby! Auch Deins!

Dein Mann sollte sich hinter Dich stellen! Aber sei froh das er sich wenigstens raus hält und nicht hinter seiner Mutter steht. Das ist wenistens ETWAS. Vielleicht solltest Du nochmal ein ernsthaftes Gespräch mit ihm führen.

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft!
Lg
Nina

7

also ich würde deinem mann und vorallem deinem schwiegermonster mal so richtig die meinung geigen und sie dann aus der wohnung schmeißen nach dem nächsten spruch...
di hat doch ne macke....:-[#schock
unglaublich...:-[:-[:-[
lass dir sowas nicht bieten...#cool
lg diana#liebdrueck

8

Ach Du meine Güte !

Da kann Deine SchwieMu auch das Jugendamt zu mir schicken. Meine Maus ist 16 Monate und die ersten Geh- und Laufversuche klappen ganz gut. Das letzte mal, als sie hingefallen ist, hatte übrigens meine SM die Aufsicht ... Ich war im Keller, höre es nur poltern und dann wirklich ein ganz lautes Geschrei. Eigentlich hätte ich sie das selber machen lassen mit dem trösten, aber ich glaube eine Mama hört es schon am Schrei, ob es nun ein "ich hab mich erschreckt, weil ich hingefallen bin" ist oder wirklicher Schmerz. Am Kopf wurd es auch schon ein bißchen blau, da hab ich schnell die rescue Creme draufgemacht, ihr was zu trinken gegeben, sie getröstet und nach einer Minute ist sie auch schon wieder rumgesprungen. Zum Arzt wäre ich da nur gegangen, wenn sie sich eigenartig verhalten hätte aber das kann man ja auch erst mal beobachten. Und SchwieMu (obwohl sie die schlimmste SM ist, die man sich vorstellen kann!) kann ich auch keinen Vorwurf machen, weil Kinder nun mal hinfallen. - Mich hat es bisher immer ganz verrückt gemacht, daß sie meine Tochter nicht hat alleine gehen lassen. Immer hat sie sie umhergetragen oder unterm Arm festgehalten, dabei wollte sie eindeutig laufen und ist ja auch superstolz, wenn sie ein paar Schritte alleine geschafft hat.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++
Ihr Sohn (und auch sie selber ) ist also nie hingefallen ?
+++++++++++++++++++++++++++++++++++
Erkältung: Da habt ihr zwei wirklich schon genug zu tun, da braucht sie Dir nicht auch noch so dumm kommen. Mir geht es immer ganz schlecht, wenn sie einen Schnupfen hat. Woher der kommt, weiß ich meist auch nicht. Man kann sich im Supermarkt anstecken oder beim Spielen mit anderen Kindern. ich achte darauf, daß wir nach dem baden nicht rausgehen (das ist bei mir selber so die typische Erkältungsfalle), daß sie warm angezogen ist aber trotzdem wird sie mal krank. Ich tröste mich damit, daß "jede Erkältung 100 oder 10 andere Krankheiten abhält", will heißen, sie trainiert das Immunsystem.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Ihr Sohn hatte nie eine Erkältung ? Und sie auch nicht ? Komische Familie. Ich kann mich an Wadenwickel, Tee und Hustensaft erinnern. An Wärmflaschen, im Bett der Eltern übernachten und Ohrentropfen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ihr Sohn soll sich nicht hinter Dich sondern VOR Dich stellen. Zur Not: Kontakt vermeiden, wegziehen.
Mehr fällt mir dazu nicht ein. Kannst ja mal das Ordnungsamt anrufen, wenn bei ihr benutztes Geschirr o.ä. rumsteht oder Du ein Staubkorn entdeckst ;-)

Top Diskussionen anzeigen