Nabelbruch???

Hallo Mamis,

wie sieht denn so ein Nabelbruch aus? Lenas Bauchnabel ist seit ein paar Tagen vorgestülpt. Aber nicht doll, es ist mir zwar aufgefallen, aber nicht so wie die Bilder im Internet #schock(habe mal gegoogelt). Ich dachte erst, vielleicht liegt das daran, dass sie einfach recht dünn ist und wenig Babyspeck hat. #kratz

Heute beim Pekip ist das einer anderen mama auch aufgefallen, dass der Nabel mehr vorguckt, als vorher. Unsere Pekip-Leiterin meinte, das könnte ein Nabelbruch sein.

Nun geh ich morgen Früh mal zum Arzt, komme mir aber ein bisschen blöd dabei vor. Weil das echt nicht ansatzweise so schlimm aussieht, wie die Bilder bei Google.
Lena hat auch keine Schmerzen, sie ist ausgeglichen wie immer. Der Nabel fühlt sich auch nicht irgendwie hart kugelig an und sie reagiert nicht empfindlich, wenn ich ihn anfasse. Sieht so aus, wie meiner in der Schwangerschaft, der hat irgendwann "Plopp" gemacht und kugelte sich nach außen,#hicks

Kennt sich hier jemand damit aus, hatten eure mal einen Nabelbruch? Könnte es ein Bruch sein, auch wenn es mir so harmlos erscheint?

#danke
Jana+ Lena *18.05.06

hallo

mein frühchen hatte auch einen leichten und da wird nichts gemacht dran . man wartet ab bei meinem kleinen ging er allein weg .

lg diana

Hm, würdest du denn dann an meiner Stelle überhaupt zum Arzt gehen? Wenn da eh nix gemacht wird...#kratz

DANKE!

hallo

ja zum arzt würde ich trotz allem gehen dann kann er es immer hin und wieder beurteilen . das ist schon wichtig auch für die akte ist mein empfinden .

lg diana

Hallo!

Ein Nabelbruch muß nicht immer monströs groß werden. Es gibt auch kleine Varianten und die verwachsen sich dann irgendwann von alleine. :-D
Wenn die Babies viel schreien oder viel drücken (wegen Bauchproblemen), wird der Bruch größer.

LG

thayade

Hi, Lena hat eigentlich keine Blähungen mehr und schreit auch nur ganz wenig. Wenn überhaupt, dann weint sie mal. Aber naja, sie hat auch noch keine Zähne, wer weiß was das noch für Schreierei gibt#schwitz

Soll ich dann überhaupt zum Arzt?

#danke

Hallo!

Also ich würde mir den Gang zum Arzt vermutlich sparen. Aber ich habe auch schon viele Nabelbrüche gesehen und würde mir daher nicht so einen Kopf machen. ;-)
Und die nächste Vorsorgeuntersuchung kommt bestimmt! :-)

LG

thayade

Hallo Jana,

meiner hat auch nen Nebelbruch, das tut den kleinen nicht weh oder so, lass aber trozdem mal drauf schauen!

Ich habe Silicea D12 gegeben, das ist Kieselerde und hilft sehr gut, bei Finley ist es fast zurück gegangen! KIA kann es dir verschreiben.
Gib ihr am Tag 3 Globolis in den Mund.

Also viel erfolg alles liebe Rosaschnegge

Hi!

Wie sieht denn das bei deinem aus? Ich bin mir ja echt unsicher, ob da überhaupt was ist. Der Bauchnabel ragt halt etwas mehr nach draußen, als sonst. Und eigentlich auch nur, wenn sie steht. Im Liegen sieht es ganz normal aus.#kratz

Also bei Finley steht er auch heraus (vorgewölbt) man kann , wenn man drauf drückt ihn wieder zurückschieben und beim Husten oder weinen kommt er wieder raus.
Es ist wirklich nicht schlimm sieht halt nicht so toll aus.

Top Diskussionen anzeigen