Babyschwimmen mit 10 Monaten zu spät

Hallo,

wollte mich heute für Babyschwimmen anmelden.
Die Dame dort meint, Kurse erst am Juni wieder frei und dann wäre mein Kleiner ja schon 10 Monate alt und das wäre viel zu spät,
da er alle Reflexe verloren hätte und in der Fremdelphase eh nur Terror machen würde...

Ist das so?

Grüsse H.

1

Das glaub ich nicht. Wir haben angefangen, als Vinzent 6 Monate alt war, aber wir haben auch wegen Schnupfen einige Stunden verpasst und dann war die Weihnachtspause. Jetzt sind wir im Folgekurs und er ist 9,5 Monate alt und ich glaube nicht, dass er sich irgendeinen Reflex gemerkt oder erhalten hat. Die meint wohl den Atemschutzreflex. Ich habe aber gehört, dass man das Tauchen wöchentlich üben muss, damit der erhalten bleibt. Und das haben wir natürlich auch nicht getan. Vinzent mag so und so nicht tauchen und mochte das auch am Anfang nicht. Ich machs trotzdem immer wieder ganz kurz, damit er die Scheu davor verliert.

Warum soll dein Baby fremdeln, wenn du dabei bist? Ich würd trotzdem gehen. Gleich in einen Folgekurs, damit die Babys gleich alt sind.

Christiane

Top Diskussionen anzeigen