Was ist der unterschied zwischen PEKiP-Gruppe und Krabbelgruppe?

Frage steht schon oben!


LG Silke + Nele *17.06.2006 wo spielt

soweit ich das verstanden habe, werden bei pekip die kinder spielerisch gefördert und krabbeln da nackt durch die gegend.. sie sollen da auch den kontakt zu gleichaltrigen lernen.. ist in der krabbelgruppe eigentlich nicht anders..

In einer Pekip-Gruppe ist die Leiterin eine Frau, die entsprechende Fortbildungen bekommen hat. Bei uns war es eine Ergotherapeutin mit entsprechender Ausbildung.

Hier wird dir gezeigt, dass du durchaus auch schon mit den ganz Kleinen gezielt spielen kannst, mit Dingen, die du in jedem Haushalt findest. Da gibt es fast kein normales Spielzeug, sondern selbstgemachte Dinge.
Gleichzeitig kann die Leiterin auch feststellen, ob dein Baby normal entwickelt ist und in welchen Bereichen es noch Defizite aufweist und wie man diese spielerisch aufheben kann.

Eine Krabbelgruppe besteht doch meist auch Eltern, die ihre Kinder auf den Boden setzen und dann nebenbei Kaffee trinken.

Ich habe zweimal Pekip mitgemacht und es hat mir und meinem Sohn sehr viel Spaß gemacht.

LG Karin

Ach ja, die Kleinen sind wirklich nackt, weil sie sich so einfach besser bewegen können.

Hallo,

in der Krabbelgruppe wird einfach viel mehr gemacht.
Ich selbst bin zwar in keiner da es mir zu teuer war und das was da gemacht wird, mache ich mit meinem Kind auch zu Hause. Es ist mein zweites Kind und ich kenne es vom 1. Kind her schon.

Bei einer Krabbelgruppe kommt es darauf an was die Eltern daraus machen. Es gibt Gruppe, da spielen die Kids und die Eltern unterhalten sich und trinken Kaffee. Ist auch mal schön und entspannend. Bei uns wird das auch so gemacht. Allerdings bin ich und einige andere nicht so begeistert davon und versuchen mehr Programm reinzubringen. Doch es gibt leider ein paar Mamas mit denen ist nichts anzufangen, die sagen zu allem nein. Daher werden wir wohl die Krabbelgruppe verlassen und uns nur noch mit einigen wenigen treffen, die ebenfalls mehr mit und für die Kids machen wollen.
Unsere Krabbelgruppe besteht aus allen Müttern des damaligen Vorbereitungskurses. Das war/ist ganz schön, dass der Kontakt zu geblieben ist. Allerdings hat eben doch jeder andere Erwartungen an eine Krabbelgruppe. :-(
Ich denke da ist Pekip schon besser - wenn man das Geld ausgeben will. Mir waren 90,- € für 10 Termine einfach zu viel.

Alles Liebe
Kathleen

Top Diskussionen anzeigen