7 Monate, wildes Kopfschütteln, wer kennt das?

Hallo zusammen,

habe eine kurze Fragen, meine Süsse ist jetzt 7 monate alt und seit ein paar Tagen fällt mir immer mal wieder auf, dass sie wenn sie auf dem Boden/Bett/Wickeltisch, auf dem Rücken liegt, immer mal wieder wild den Kopf nach links-rechts wirft, immer so ein paar Sekunden lang, das erschreckt mich irgendwie immer.
Kennt das noch jemand oder soll ich mal besser zum Doc gehen?
Ansonsten ist sie total aufgeweckt, und robbt und spielt sehr viel.

Liebe Grüsse
Michaela mit Lilly (7 Monate)

Kann es sein das sie Hunger hat und sucht??? Ich still meine Maus und sie wirft wenn sie Hunger hat auch den Kopf hin und her und sucht wie wild nach meiner Brust... #gruebel

#sternchen und Joline

hallo,
meiner macht das auch im Bettchen... ganz schnell hin und her.. auch nachts wenn er aufwacht...
ich weiß auch nicht was das ist... vielleicht Müdigkeit?
Liebe Grüße,
Andrea

Den Eindruck hab ich auch schon gehabt, oder sowas wie langeweile vielleicht, denn wie gesagt sie macht das auch auf dem Boden, wenn sie grad kein Spielzeug in der Hand hat,

aber erschreckt dich das nicht auch irgendwie?

Sagst Du viell.jetzt manchmal "Nein-nein-nein" und schüttelst dabei den Kopf?

also ab und zu vielleicht schon aber nicht wirklich oft und auch nicht bewusst.
Am Anfang hab ich das Schütteln ignoriert aber jetzt versuch ich ihr zu zeigen/sagen das ich das nicht so toll find, klappt aber irgendwie nicht.

Hi!

Das ist nix schlimmes, sie hat halt rausgefunden, wie man den Kopf schüttelt. Marvin macht das auch und lacht sich dabei immer kaputt #freu

LG


Halli hallo,
ich kenne das auch, mein Sohn hat das auch ne ganze Weile gemacht, er ist jetzt 11 Monate und macht es manchmal immer noch. Nur so zum Spaß.
Ich war damals auch beunruhigt und habe hier gepostet,
es haben auch viele Mütter geantwortet die das kannten.
Es ist also nichts ungewöhnliches, und geht irgendwann vorbei !!!

Liebe Grüße
Tina

Moritz ist auch 7 Monate und macht das auch. Oft wenn er auf dem Bauch liegt, aber auch beim Schlafen. Anfangs habe ich mich erschrocken. Habe aber jetzt schon von vielen Seiten gehört, dass es normal ist :-)

LG
Sandra

Hallo Michaela,

ich mache hier seit einiger Zeit ne Babymassage bei Jan im Zimmer. Wir sind 5 Babys und Mamis und Flori der auch 7 Monate alt ist, macht das seit einigen Wochen sehr oft. Wir beziehen ihn immer ein , den wenn die Mami erzählt kommt von ihm immer ein "NEIN-Kopfschütteln, das war nicht so" *fg*

Sie machte sich aber auch sorgen und fragte beim der U5 den Doc ob sie sich sorgen machen müsse und ob er sich weh tun kann wenn er immer so heftig hin und her schüttelt mit dem Kopf. Der Doc gab entwarnung und meinte wohl das es viele Kinder in dieser Lebensphase machen.

Deren Köpfe sind alle dran geblieben *lach

Mach dir also keine Sorgen.

LG Isabelle

Hast Du Largos Buch "Babyjahre"?

Er schreibt darin, dass ca. die Hälfte aller Kinder zwischen 6-12 Monaten anfangen, rhythmisch bestimmte Körperteile zu bewegen: Arme, Beine, den ganzen Körper oder eben den Kopf in Form von Kopfschütteln!

Largo schreibt, dass man davon ausgehen kann, dass es zur normalen kindlichen Entwicklung gehört. Es hört irgendwann von alleine auf, kann sich aber bis weit ins Kleinkindalter hineinziehen.

Ich habe auch eine kleine "Kopfschüttlerin" zu Hause ;-)

LG Steffi

Hallo Michaela !

Also ich habe mir da Anfangs auch sorgen gemacht. julien ist jetzt 10 monate und schüttelt den Kopf auch wie nen wilder. Aber damit sagt er mir auch schon nein ! Wenn er zb nicht mehr trinken oder essen will schüttelt er den Kopf ansonsten macht er das wenn musik an ist oder so :-) Dazu tanzt er dann auch in seinem Laufstall #freu .. also ich denke nicht das du dir sorgen machen musst :-)


Lg diana&Julien der gern seinen Kopf schüttelt :-)

Top Diskussionen anzeigen