Frühchen in der zeitlichen Entwicklung zurück? 4,5 Wochen zu früh ...

Hallo zusammen,

mein kleiner Bennet kam 4,5 Wochen zu früh auf die Welt. D.h. heute ist er schon 10 Wochen alt. Wenn man nun liest was Babys bis dahin alles können, muss ich dann immer 4 Wochen abziehen? Er hätte also jetzt ne Entwicklung von einem 6-monate-altem-Baby?

LG

ankat & Bennet

ja du hast richtig vermutet du ziehst einfach die anzahl der wochen ab. also ist dein sohn erst 6 wochen alt. und muß eben noch nicht so viel können.

gruß britta

Hallo

Eine Freundin von mir hat auch ein Früchchen und da meinte der KiA das die Frühchen von der Entwicklung her immer ein paar Wochen zurückliegen können.

lg Sandra

Hallo,

er hat eine Entwicklung von einem etwa 6 WOCHEN altem Baby (6 Monate wäre schön:-p). Meine Tochter kam auch fast 4 Wochen zu früh und sie hat das erst mit etwa 10 Monaten aufgeholt. Das ist aber völlig normal.

Liebe Grüße

Katja

Hallo,

Mika ist 5 Wochen zu früh geboren. Bis jetzt kann er alles was Babies in seinem Alter können sollten. Er war von Anfang an ein sehr aktives und kräftiges (abgesehen vom Gewicht) Neugeborenes. Mittlerweile hat er auch schon Gewicht und Größe von einem normal geborenen Baby.

Sicher braucht er für einige Sachen auch etwas länger (z.B. Beikost) aber das brauchen andere Scheißer sicher auch :-D
Ich zieh also die 5 Wochen nie ab.

LG
Gaby + Mika (05.09.2006)

Hallo

Ja, Du mußt das immer mit abziehen. Jon-Luca kam auch fast 4 Wochen zu früh und ist auch leicht hinterher, aber mit einem Jahr, so lt. den Ärzten, haben sie alles wieder aufgeholt #freu

Liebe Grüße

Tanja mit Jon-Luca Josua (8 1/2M) + JD (5) + JT (7 1/2)

Top Diskussionen anzeigen