Leichte Hüftdysplasie wie lange habt Ihr breit wickeln müssen?

Hallo Mädels,

noch im KH wurde bei unserer Kleinen an der linken Hüfte eine leichte Hüftdysplasie festgestellt (Typ IIa n. Graf). Wir sollen sie jetzt breit wickeln. Das machen wir auch fleißig, ob wohl sie sich gut dagegen wehr.
Nun sagte man uns im KH das wir evt. nur bis zur U3 breit wickeln müssten und das dann der Schaden behoben ist.

Hat Jemand von Euch Erfahrung mir so einer leichten Dysplasie?
Wie lagen mußtet Ihr breit wickeln?

Danke schon mal für Eure Antworten

Lg Heike+Lindsey (22 Tage)#drache

1

Hallo Heike,

ich kann dir zwar nicht sagen, wie lange das dauern wird, aber ich kann dich nur bitten:

Besser zu lang als zu kurz!
Ich selber habe eine Hüftdysplasie und werde früher oder später operiert werden müssen.

LG

ariane

2

Hallo,

insgesamt ein Vierteljahr.

LittleAlien

3

Bei einer Bekannten waren das insgesamt 4 Monate Breitwickeln.

Ihns

4

Hallo,

wir mussten unsere Lara ca. 6 -8 Wochen breit wickeln. Es wurde bei der U3 festgestellt und dann bei der U4 überprüft.

Da war dann alles in Ordnung. uns wurde nur gesagt, dass man sie deshalb noch nicht auf den Bauch legen darf. Also keine Sorge.

Lieber jetzt breit wickeln als später. Jetzt stört es sie noch recht wenig.

Grüße Tanja

5

Hallo, wir mußten Luca ab der U2 breit wickeln und bei der U3 war dann alles in Ordnung :-)
LG Wencke und Luca

6

Hallo Heike!
Wir mussten nach dem breiten Wickeln umsteigen auf eine Spreizschiene, weil uns die falsche Wickeltechnik beigebracht wurde (von einer Kinderkrankenschwester im Krankenhaus!!!).
Mein Anliegen an Dich wäre, dass Du Dir die Wickeltechnik vom Orthopäden genau zeigen lässt, damit das Wickeln auch wirklich einen Effekt hat.
Bitte die zusätzliche Windel nicht mit einer Stoffwindel fixieren, die man dann um den Körper wieder zurückwickelt, das hat den gegenteiligen Effekt!

Wir haben seit der U2 breit gewickelt und mit 6 Wochen haben wir bis heute eine Spreizschiene bekommen....

Liebe Grüsse
Kuersche und Fiona *22.09.2006

7

Danke für Eure Antworten.
Da werde ich wohl die U3 übernächste Woche abwarten müssen und beten das dann alles ok ist.
Bei mir hat damals das breite wickeln gereicht.

Lg Heike

8

hallo,

emma hatte auch nur eine leichte hüftddysplasie! wir wurden sofort zum orthopäden überwiesen und haben dort eine spreizschiene bekommen! der orthopäde ist der meinung, dass breit wickeln zwar hilfreich sein kann, aber eine schiene immer besser und sicherer! außerdem vertritt er den standpunkt, mindestens 3 monate, danach langsam abgewöhnen! emma hatte die schiene insgesamt 7 monate und wie gesagt, es war nur eine leicht dysplasie! das abgewöhnen dauerte zwar lange, aber ich bin froh, dass wir es gemacht haben! jetzt ist alles okay!!

mach einen termin bei einem orthopäden, der viel erfahrung mit babys hat, dann bist du auf der sicheren seite!!

lg

dani

Top Diskussionen anzeigen