voll den kopf gestoßen!!schlimm?

hey ihr lieben,

meine kleine rollt sich schon durch die gegend und wagt sich auch schon ans krabbeln ran. is nur nicht so leicht wegen dielenboden. jetzt mach ich mir voll die sorgen weil sie sich gerade eben von ihrer kuscheldecke gedreht hat und auf einmal hats bumm gemacht. voll auf den hinterkopf, scheiß dielenboden. an der stelle ist es jetzt rot. sie wollte anfangen zu weinen, aber dann hat sie mein mann schnell hoch genommen und sie hat gelacht. mach mir trotzdem vorwürfe und gedanken. meint ihr ihr ist irgendwas passiert`? oder muss ich öfters noch damit rechnen und vorallendingen sind die kleinen robuster als ich denke.? ich weiss nicht was mit mir los ist aber wenns schon um die fontanelle geht da bin ich auch schon übervorsichtig. hab so ne angst dass wenn sie anfängt zu krabbeln dass sie irgendwo mit ihrer fontanelle gegenknallt...:-( macht euch bitte nicht über mich mach mir wirklich sorgen dass irgendwas passiert ist....gehirnerschütterung etc.

bitte antwortet mir.

glg glori und sofia florentina, genau 7 monate alt, die von papi gerade eben abgelenkt wird.

1

halb so wild;-)

Wat sich Lainie schon gestoßen hat, Finger eingeklemmt, umgefallen...........#augen daraus lernen die kleinen ;-)

knuddels KiKi und Lainie* 9Monate

5

vielen dank für deine antwort. bin jetzt beruhigter.

unsere süßen mäuse sind echt tapfer:-D.

lg glori

2

Hallo,

da mach dir nicht soviele Sorgen.
Wie du schon schreibst die kleinen sind robuster als wir denken.
Lara hat jeden Tag eine andere Beule und rote Stellen. Sie erlernt das Stehen ..........Ich kann da manchmal gar nicht hinschauen.
Die warmen Mäuse. Da muss wohl jeder von den Kleinen durch.

LG Jana

6

vielen dank für deine antwort hast mich echt beruhigt.

echt tapfer unsere kleinen.

glg glori und sofia florentina, der es schon wieder gut geht.:-)

3

hallo...
der sohn von meiner schwester 1 jahr alt , hat sich letzens hier bei uns auch nach hinten fallen lassen (als er auf den knien stand) und ist voll mit dem kopf aufgeknallt...#schock#heul#schwitz
das hat so geknallt das tat mir im herzen richtig weh...#heul

aber alles ok...:-p
kurz geweint und denn war gut ... HIHI
kinder ebend...

LG diana#herzlich

7

vielen, vielen dankl!! gut zu wissen dass man nicht alleine da steht.

euch alles gute und liebe.

glg glori und sofiaflorentina, die wieder wie ein kleiner sonnenschein lacht:-D.

4

Meine Tochter machte das auch, als sie anfing sich zu drehen, und knallte dauernd it dem Kopf auf den Parkettboden. Autsch, hat MIR das weh getan!

Irgendwann habe ich mal beim KiA nachgefragt, weil es dauernd und mehrmals täglich passierte #kratz
Er meinte nur, die Natur hätte das schon so vorgesehen, dass die Kids das ohne Schäden überstehen. Schließlich müssen sie erstmal lernen, da sind derartige "Unfälle" eingeplant. Wenn ein Kind maximal aus seiner eigenen Körperhöhe fällt und mit dem Kopf auf dem Boden aufkommt, passiert inder Regel nichts. Nur wenn es sich wirklich auffällig verhält, nicht mehr aufhört zu weinen, etc. dann ab zum Arzt!

Aber wenn sie jetzt schon wieder lacht, dann ist alles in Butter :-)

LG Steffi

8

vielen dank für deine antwort. ist alles wieder ok. spielt brav und lacht wieder wie ein kleiner sonnenschein. sie wusste vorher wirklich nciht was sie tun sollte, als mein mann sie schnell hochgenommen hat. weinen oder lachen??? hat beides getan. ist aber alles wieder gut.

tja so ist es eben bei müttern, sie sorgen sich immer um das wichtigste was es gibt auf der welt, die kinder.....;-)

wünsch dir alles gute und nochmal vielen dank

glg glroi und sofia florentina, der glaube ich das köpfchen nicht mehr weh tut, hoffe ich.

Top Diskussionen anzeigen