passiflora kinderzäpchen? und frage zum gebrauch von carum carvi

hallo,

habe gestern auf der seite von wala rumgesurft und bin dabei auf die passiflora kinderzäpfchen aufmerksam geworden. kennt jemand die? was habt ihr für erfahrungen damit gemacht?

beim surfen auf der seite habe ich dann noch gelesen dass die carum carvi zäpfchen bei dreimonatskoliken über 2-3 wochen täglich ( 1 zäpfchen) nachmittags, also nach möglichkeit noch bevor die bauchschmerzen anfangen gegeben werden sollen. da steht halt das man das so machen soll weil der organismuss zeit braucht um sich umzustellen. das wusste ich gar nicht, kann mich auch nicht erinnern das ind der packungsbeilage gelesen zu haben. hat das einer von euch schon gemacht? hattet ihr erfolg damit? ich weiß nicht ob ich das machen soll weil sie nur alle 2-3 tage bauchweh hat.


lg

dani

1

Also ich gebe Mila die carum carvi Zäpfchen immer wenn Sie Bauchweh hat und anfängt sich zu krümmen. Nach 20 Minuten sind sie meistens verschwunden und Sie kann wunderbar kacken#freu

3

so war das bei unserem großen auch. bei der kleinen hab ichs ein paar mal versucht, aber es änderte sich nichts. deshalb dachte ich vielleicht soll ichs mal so versuchen. aber auf den verdacht das es wirken könnte 2-3 wochen täglich ein zäpfchen geben? ich weiß nicht, werds wahrscheinlich ausprobieren müssen um zu wissen obs meiner maus hilft.

lg dani

2

Hallo ,

wo hast du das denn gefunden ? Ich habe da eben auch mal geschaut,aber unter den Zäpfchen finde ich die Beschreibung nicht, das wäre ja mal interessant zu wissen. Ich werde nachher auch mal meine Hebamme befragen.


LG Sandra

4

http://www.walaarzneimittel.de/ratgeber/beschwerden/index.php?go=140
ansonsten dachte ich mal wieder beim durchlesen die anthropsophen haben doch nen knall, sogar die who empfiehlt nach bedarf zu stillen...

meine hebi meinte übrigens das sie das noch nicht gehört hätte, es aber durchaus sinn machen würde und ich es ruhig versuchen solle.

lg
dani

5

Hallo,
das mit den Zäpfchen hat uns der Apotheker auch empfohlen und in der Packungsbeilage steht das auch drin.
Wir geben die dennoch nur nach Bedarf.

Zu den anderen kann ich nichts sagen, die kenn ich nicht.
LG Sprotte

Top Diskussionen anzeigen