fieber 39,4 und seit 2 wochen kein hunger mehr!

hallo ihr lieben,

meine tochter ist am 06.09.2006 geboren und zunächst habe ich vermutet, dass sie zähnchen bekommt.

gestern war ich beim KIA und er sagte, er kann nichts feststellen. gestern hatte sie schon 39,4 fieber. habe ihr dann eine paracetamol gegeben und alles war wieder gut. heute morgen... schon wieder 39,4 fieber. jetzt habe ich ihr wieder ein zäpfchen gegeben.

mein KIA sagte, wenn morgen immer noch fieber soll ich noch mal vorbei komen. ich mache mir aber solch große sorgen weil sie auch so schlecht trinkt. sie mag ihre milch nicht und tee möchte sie auch nicht.

sonst hat sie täglich 800ml getrunken und dabei ach gut zugenommen. jetzt trinkt sie nur noch 500ml/tag max. 600ml.

sie wog am 23.01. 5790gramm und gestern hatte sie 6150gramm

meint ihr ich muss mir große sorgen machen, können es die zähne sein??? wem geht oder ging es ähnlich???

meine kleine maus ist sonst gut drauf.

sorry, dass es so lang geworden ist und vielen dank für eure antworten.

lg, kathi

1

Die Zähne können es bei dieser hohen Temperatur eigentlich nicht sein. Man sagt das die Kinder beim Zahnen erhöhte Temperatur bekommen können, aber nicht mehr als 38,5. Eine höhere Temperatur kann nicht mehr vom Zahnen sein. Ich denke das hat andere Hintergründe. Vielleicht ein Virus. Aber wenn sie schon über 2 Wochen so hoch fiebert, ist das nicht normal. Die Kleine sollte schnellstens gründlich Untersucht werden. Da muss ein Blutbild/Urintest etc. gemacht werden.

2

Hallo Kathi!!

Ich würd direkt ins KH fahren!!

Denis hatte vor zwei Wochen auch auf einmal 39,1 Fieber, wir sind ins KH weil Sonntag war! Dort haben die eine Nierenbeckenentzündung festgestellt und wir mussten dann da bleiben! Ich will dir ja keine Angst machen aber 39,4 find ich nicht grad wenig an Temperatur!!
ICh find im KH haben die einfach uach mehr möglichkeiten festzustellen was sie hat, wenn euer KIA schon nichts gefunden hat!!


Hoffe ich konnte dir helfen

Wünsch euch alles gute!!

LG
Schnullerloeckchen und Denis 31.08.06

3

oh sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt, sie fiebert nicht seit 2 wochen sondern isst seid 2 wochen schlecht.

fieber hat sie erst seit gestern.

der KIA hat mir eine urinauffangtasche mitgegeben, das werde ich nachher mal machen und beim KIA vorbei bringen.

lg, und vielen ank für deine antwort, kathi

4

Hallo,

Tim hat auch oft Fieber. Manchmal sogar sehr hohes plötzlich. Es kann ein Infekt sein oder sowas. Ich würde abwarten. Dein Kinderarzt hat ja nichts festgestellt. Sofort ins KH würde ich nicht. War bei meinem ersten sohn ein grosser Fehler...

39,4 ist nicht wenig, das ist klar. Tim hatte vor kurzem 40,1 Abends vorm Schlafengehen. Ich habe ihm Wadenwickel gemacht und ein Zäpfchen gegeben.
Er hatte aber auch ne Grippe und rote Ohren dazu...bei dem Wetter fängt man sich ja alles ein.

Babys fiebern verdammt schnell. Und gleich sehr hoch. Wenn es aber morgen noch nicht besser ist, würde ich nochmal zum Kinderarzt gehen. Ins KH kannste immer noch.

Weint sie viel? Ist sie quengelig. Mein KiA sagt immer, wenn die KLeinen trotz Fieber nicht quengelig sind, und noch fit sind, dann ist es nichts ernstes. Wenn sie schlapp sind und oft weinen, dann ist das was anderes und ich soll sofort kommen. Ansonsten kann man schon mal 3 Tage abwarten ob das fieber runtergeht. Gibt ja auch das 3Tagefieber.

Beobachte sie, mach wenn sie schläft Wadenwickel...nachts, kannte ihr Pedisup S geben, das sind Paracetamol, mit nem beruhigenden Wirkstoff drinne. So schläft sie ruhiger und ihr gehts am Tag besser.
Wenn sie mal nichts isst, auch nicht schlimm. Aber trinken sollte sie gaaanz gaaanz viel.

lg Mariana

wenn du noch fragen hast melde dich einfach über VK

Top Diskussionen anzeigen