nach der 12ten woche umstellen von aptamil pre auf milumil pre?????

hi

mein kleiner hatte in den ersten wochen leichte koliken und ich hatte damals von milumil pre auf aptamil pre auf anraten von einigen membern hier umgestellt . nun dachte ich das sich ja der verdauungstrakt nach der 12ten woche eingestellt hat. und ich könnte ja wieder zurück umstellen. aber nur wenn das auch empfehlenswert ist denn es ist schon ein unterschied ob milumil 6.95,- oder aptamil 10.45,-.

aber ich weiß nicht ob es gut ist hat jemand einen rat.

habe auch schon im forum stillen und ernährung gepostet

oder kennt jemand eine nahrung die die selben inhaltstoffe hat aber preiswerter ist.

antje und max *28.11.2006

hallo antje,

also ich habe auch umgestellt von beba 9.99€ auf milasan 4,99€. weil es mir einfach zu teuer wurde. paul hat es gut vertragen. habe ihm am tage erst eine flasche davon gemacht um zu sehen wie er reagiert. er hat keinen unterschied gemacht. hab dann jeden tag eine flasche mehr ersetzt.

lg katy

Hmmmm, also von Milumil hat mir meine Hebi abgeraten, weil das die Kinder ziemlich mästen soll - sagt sie. Mir wurde es nämlich mal von einer Freundin empfohlen und ich hab dann die Hebi mal danach gefragt. Wir hatten auch erst Aptamil, das hat unser Max aber nicht so wirklich vertragen und sind dann auf Anraten unserer Hebi auf Beba umgestiegen. Ist aber glaub ich genau so teuer wie Aptamil (wir haben das HA, das kostet auch an die 11€), ich glaube ohne HA ist es geringfügig billiger.
Mei Kinderarzt meint hingegen, dass die Milch gewissen Richtlinien folgen muss und dass er knallhart nach dem Preis schauen würde, da kommt es lediglich drauf an, ob das Kind die Milch verträgt und mag - und gut ist.
So, an Deiner Stelle würde ich mich schon so entscheiden, dass Du auf eine billigere Milch umstellen kannst, wenn Du sicher bist, dass die Kolikzeit vorbei ist. Zu Milumil zurück dürfte wenig Probleme machen, das hat er ja schon mal getrunken und zu einer anderen Milch (Bebivita oder Babylove etc, die kosten nur knapp an die 4€) gibt es vielleicht ein bisschen Bauchweh beim Umstellen, deshalb würde ich langsam umstellen. Hmmm, jetzt hab ich Dir mehr beantwortet als Du gefragt hast ;-), Du wirst schon die richtige Entscheidung treffen.
Wir stellen nach 6 Monaten HA auch auf eine normale und billigere Milch um.

LG Zelda + Max *29.9.2006

ich habe ja schon überlegt auf welche milch ich umstellen soll . aber ich dachte da aptamil und milumil beide von milupa sind macht es die wenigsten bauchschmerzen. sagh mal warum hat deine hebi denn gesagt das milumil mässtet ich dachte keine pre macht dick und man darf nach bedarf füttern . hate sie was genaues dazu gesagt weil wenn die dick macht wäre schlecht er wiegt jetzt schon 6.5 kg



antje und max *28.11.2006

Hallo, sorry, dass ich so spät antworte, war bisher nicht mehr online. Ich denke es liegt an den Inhaltsstoffen. Ich hab mal gehört, Milumil sei eher für zartere Kinder geeignet und Aptamil für kräftigere. Was dran ist oder ob es stimmt - ich hab mich nicht mehr drum gekümmert, da wir Beba nehmen...

LG Zelda + Max

Top Diskussionen anzeigen