Veilchenwurzel beim zahnen?

Hallo zusammen,

mein Kleiner ist jetzt 4 Monate alt und offensichtlich schiessen die Zähne jetzt in den Kiefer ein. Zumindestens kaut er ständig auf Sachen rum und fängt abends, wenn er im Bett liegt furchtbar an zu weinen und kaut dann auf meinem Finger rum.

Nun wurde mir Veilchenwurzel zum drauf rumkauen empfohlen. Kann mir jemand sagen, wo man die kaufen kann?

Habt ihr sonst noch Tips, auf was er rumkauen könnte oder wie ich ihm helfen kann?

Vielen lieben Dank und viele Grüße

Emeli

hey...

also mir wurde von Veilchenwurzel abgeraten, weil da wohl auch Arten von Zucker frei gesetzt werden, die die Zähne angreifen.
Ich hab bei Paul Osanit-Kügelchen und aus der Apotheke und Dentinox verwendet.

In Osanit-Kügelchen ist zwar auch Zucker, aber du lässt dein Kind da ja keine Stunde drauf rumkauen.

Bei Dentinox sind die meisten Mütter dagegen, weil es bei Ökotest oder so mit mangelhaft abgeschnitten hat.
Ich war ganz zufrieden...bleibt ja auch jedem selbst überlassen was er nimmt.

Zum draufbeissen würd ich so einen beissring nehmen den man in den Kühlschrank legt damit er ein wenig das Zahnfleisch kühlt.

Manche Mütter sind aber natürlich auch dagegen.
Kannst es ja auch mit einem gut ausgespülten Waschlappen probieren.

Vielleicht hab ich dir weitergeholfen...


Lg Constanze+ #babyPaul Patrice

Hallo Emeli!

Veilchenwurzel bekommst du in der Apotheke, kostet allerdings ca. 10 EUR#schock Wenn´s hilft... Muss dazu sagen, bei meinen Jungs konnte ich sie noch nicht ausprobieren. Die Zähnchen sind schon in Sicht, aber glücklicherweise noch keine Schmerzen. Ansonsten riet mir meine Hebamme zu Osanit-Kügelchen, einem feuchten Waschlappen, eine wirklich harte Brotrinde, der klassische Beißring...#bla;-)

Du siehst, es gibt so einiges, probiere aus, was deinem Kleinen hilft!

Alles Gute
milchkaffee

Hallo,
bei Veilchenwurzeln sind wohl Schadstoffrückstände und Schimmelsporen gefunden worden laut meiner Hebi. Deshalb habe ich sie meiner Tochter nicht gegeben. Dann lieber den guten Beißring von NUK und homöopatische Globuli, Dentinox und wenns schlimmer wird ein BenURon Zäpfchen.
LG Astrid

Danke dir für die Info. Das habe ich ja noch nicht gehört...#kratz Dann war die Wurzel auch noch so teuer! Werde mich da noch weiter informieren.

Dir und deiner Tochter alles Liebe!

Top Diskussionen anzeigen