Sind Eure Babys Kuscheltypen oder eher nicht ? *Sorgenmach*

Hallo Ihr Lieben,

ich hab mal ein (vielleicht bescheuertes #hicks) Anliegen:

Mein kleiner Zwerg (7 Wochen) ist kein besonders kuscheliges Baby. Er ist zwar mal ganz gern auf meinem Arm aber lässt doch kaum mal mit sich schmusen. Z.B. auf meinen Bauch legen oder so - das geht gar nicht! Irgendwie macht mich das ein wenig traurig, wenn ich höre und sehe, wie andere Mamas mit ihren Zwergen kuscheln #schmoll.

Ich mache mir mittlerweile echt Sorgen, dass mit dem Kleinen irgendwas nicht stimmt oder ich was ganz Entscheidendes falsch gemacht habe oder mache. Muss dazu sagen, dass die Geburt nicht ganz einfach war und er von Anfang an auch die Brust vehement verweigert hat. Somit kann ich nicht stillen, was ja auch viel körperlicher Nähe entsprechen würde.

Ansonsten entwickelt er sich ganz normal und schreit auch nicht übermäßig viel - ist er also nur ein selbständiger kleiner Mann? Bitte erzählt doch mal, wie das bei Euren Babys so ist oder war! #danke

LG Annett + #baby Luca Gabriel (*20.12.06)

Huhu Annett

Das kommt mir sehr bekannt vor...Cynthia war auch nie ein Kuschel#baby....das hat mir oft gefehlt...
Inzwischen ist Cynthia 13 Monate alt und kuschelt schon eher....vorallem wenn sie aufm Schoß sitzt oder aufm arm ist und man sagt: "kuschel,kuschel,kuschel"....dann kuschelt sie...

Ich denke die #babys sind da verschieden....

Also mach dir keine Gedanken...das kommt noch....

LG
Yvi

Was erwartest du denn von deinem Baby? Es ist 7 Wochen alt.

Soll es dich schon in der Arm nehmen und abknutschen? ;-)

Das war jetzt etwas überspitzt geschrieben. Mach dir mal keine Gedanken. Mit deinem Baby wird alles ok sein. Es gibt solche und solche!

Noel hat Tage, da will er viel schmusen und dann wieder garnicht. Dir ist bestimmt auch nicht immer danach, oder?



LG

Anna mit Noel 18 Wochen (HP und Oktobermamiforum über VK)

Hallo Anna,

ich erwarte gar nichts von meinem Kleinen. Mir geht es auch nicht darum, dass er mir irgendwas "zurückgibt". Aber wenn Dein Kind jedesmal, wenn Du es länger als 3 Minuten auf dem Arm hast, anfängt zu schreien, dann kommt man schon ins Zweifeln.

Hab ja nur Angst, keine gute Mama zu sein... #heul Wahrscheinlich grübel ich einfach zuviel.

Liebe Grüße

Annett

Hallo Annett

ich habe genau dasselbe Problem..

Wenn ich mit meinem Kleinen (9 Wochen) kuscheln möchte, dann nörgelt er so lange rum, bis ich ihn in seinem stubenwagen oder Krabbeldecke hinlege.. dann ist er zufrieden, lächelt, spielt und wenn er müde ist schläft er ein.. !

Im Arm halten kann ich ihn eigentlich nur wenn ich ihn füttere (ich kann leider auch nicht stillen!) oder wenn ich mit ihm im Arm rum laufe.. aber einfach nur so mal im Arm halten und knuddeln mag er nicht !!

Ich frag mich auch ob ich was falsch mache.. aber ich denke halt, dass alle Babys anders sind.. und unsere in dem Fall einfach nicht so kuschelig.. :-(

Aber hauptsache unsere kleine Männer sind gesund :-D

Liebe Grüsse

Nicole + #baby Gianluca (*7.12.06)

Hallo liebe Annett,

ist nicht bescheuert, ging mir ganz genauso! War immer ein bisschen traurig, dass meine Maus nie richtig kuscheln wollte oder auch mit mir im Elternbett Mittagsschlaf machen wollte... #schmoll

Nun ist sie 8,5 Monate alt, schläft ohne Probleme in ihrem eigenen Zimmer/Bett und kommt nun von ganz alleine, legt ihr süsses Köpfchen an mich und schmuuuuuuuust #huepf Da geht mir das Herz auf!!!

Wie eine Vorschreiberin schon anmerkte: Jedes Baby ist nunmal unterschiedlich! Ich drück Dir die Daumen, dass Dein Zwerg auch mit der Zeit von sich aus zum Schmusen kommt :-)

Liebe Grüße,

lk. + Schlafmaus Katharina (*24.05.2006)

Also ich habe ein wahnsinniges Kuschelkind. Jaimee ist 4,5 monate als, und kuschelt sich immer richtig an einen ran. auch im bett liebt er es immer ganz nah an mir zu liegen. das ist total schön. wenn er aufm schoss ist, dann lehnt er sich immer zurück und drückt seinen kopf an meine hand..

herrlich :D:D:D

lg sandra

Top Diskussionen anzeigen