Hunger oder Saugbedürfnis

Hallo Ihr Lieben,
ich habe eine Frage an Euch: wie unterscheidet Ihr, ob Eure Kleinen wirklich Hunger haben oder nur saugen wollen? Mein Kleiner bekommt die Flasche und ich will ihn natürlich auch nicht überfüttern..
Vielen Dank!

Hallo

Also ich mache es immer so:

Normalerweise kommt Laura alle drei Stunden tagsüber. Abends um 19.00 Uhr das letzte Mal bis morgens.
Wenn sie an ihrer Unterlippe saugt und ich nicht genau weiß, ob es Hunger ist, dann gebe ich ihr den Schnuller, saugt sie dran und spielt zufrieden weiter, war es nur ihr Saugbedürfnis. Spuckt sie ihn wieder raus und jammert, dann ist es Hunger. Ich bin von Anfang an gut damit zurecht gekommen und meine Kleine ist auch super zufrieden.

LG Heike und Laura

So ist bei uns auch. Da sie nicht mehr brüllt vor Hunger, sondern zetert, war ich manchmal auch nicht sicher. Weil zetern tut sie alle Nase lang mal. #hicks
Also Nucki rein. Kommt er permament wieder raus, dann gibts Flasche. :-)

Hallo Heike!

Zwar stille ich, aber ich denke, das macht keine Unterschied...

Also, ich kitzel meine immer am Mundwinkel und wenn sie zu meinem Finger hingeht und ihn in den Mund nehmen will, dann hat sie Hunger. Hat sie nur ein Saugbedürfnis, dann macht sie das nicht, nimmt aber den Schnuller und ist ruhig.
Weiterhin "pumpt" sie mit den Händen (Faust auf und zu).

LG,
Sabine mit Annika

Top Diskussionen anzeigen