Emilia ist zu leicht.... Hunger und ich merks nicht????? U5...

Hallo Mädels....

hmmm, hab die letzte Nacht kein Auge zu gemacht.... #gaehnwir waren gestern bei der U5...

Emilia wiegt bei einer Größe von 67cm nur 6450gr.
Könnt ihr mir helfen, habt ihr vielleicht Vergleichsdaten????

Meine Maus wog bei der Geburt 4700gr., war 59 cm groß´. Dann wuchs sie nur langsam, ist eher ein zartes Persönchen, hab mir nichts dabei gedacht. #kratz
Ich bin recht dick, und die Große hat auch schon bissle zu kämpfen, bin froh, wenn Emilia nicht so ist.....

Das Problem war, dass die Arzthelferin bei der U4 zwei mal wog. Beim ersten Mal kam 5900 raus, beim zweiten Mal 6700 (!!!)... und das hat sie eingetragen. Demnach hätte unsere Süße in 2 Monaten 250gr abgenommen!!! #heul

Der Arzt schrieb doch tatsächlich
#schockHUNGER AN DER BRUST#schock
ins Heft!

Jetzt muss ich sie bis nächsten Dienstag "stopfen".... sie will aber nicht, ist definitiv nach dem Stillen satt......
Mittags isst sie schon ne riesen Portion. Jetzt soll ich auch noch Abendbrei geben, wollt ich eigentlich nicht so schnell machen..... oh man, habs an den Nerven!!

Sorry für das ganze #bla#bla#bla

help......#herzlich

Grüßle,
Dani

hallo dani,

kann dir leider nicht wirklich helfen....
aber, ich habe heute morgen auch nen aufruf gemacht,
weil meine süße so zierlich ist.#
sie ist am 15.8.06 geb.
und wiegt auch nur 6600g bei einer größe von 65cm.
haben erst am 7.3 U5, bin ja mal gespannt, was unser doc dazu sagt #kratz
aber stopfen würde ich meine tochter nicht !!!
wenn sie satt ist, dann ist sie eben satt.....und solangs ihr gut geht.......

aber ich weiß genau, was man sich da für sorgen macht.
#liebdrueck
nic

hallo nic!

Muss Deinen Beitrag gleich mal suchen.....

Aber 6600 ist nicht schlecht, müsst sie eigentlich ziemlich genau auf der Kurve sein... mal nachher schauen....
Frag mal Euren Doc, würd mich interessieren, was er dazu sagt....

liebs Grüßle,
Dani

Hallo,

ich würde mich einfach mal an den Rat des Arztes halten. Wenn du dir da aber unsicher bist, kannst du dir ja auch eine zweite Meinung von einem anderen KiA einholen. Ich sage dir mal unsere Daten von der U4 am 14.07.06: 6305g / 61cm . Bela wurde da als zu schwer eingestuft. Jetzt ist er genau in der Kurve, ohne dass ich irgendwas geändert habe.

Probiers doch einfach mal mit dem Abendbrei. Vielleicht mag Emilia den ja auch gar nicht...

Alles Liebe,
Silberknopf mit Bela (9 Monate)

Dankeschön!!#herzlich

Ja, wir haben es eben probiert... und Emilchen mag den Brei!
Muttermilch wollt sie eben trotzdem noch, und hat gut getrunken.... also, wunderbar!!!#huepf

liebs Grüßle,
Dani

hi dani
unsere noelle ist am 14.09. geboren. am montag haben wir sie gewogen und da war sie 5600gr. (natürlich auch zu leicht). aber ich denke, dass die arzthelferin bei der U4 falsch gewogen hat.
ich würde sie auch nicht mesten; vorallem machen die kleinen das sicher nicht mit.

mach Dir nicht so viele sorgen. (mach ich zwar auch). aber ich sage mir auch immer, dass die babies schreien würden wenn sie hunger hätten.)

grüsse
andrea

Danke Dir, ja, Du hast recht.... sie ist super zufrieden, bei Hunger sagt sie ganz laut "grinke", von daher, kann sie eigentlich keinen Hunger haben.....#kratz

Sollte nach dem Stillen noch Fläschchen nachgeben, hab ich jetzt seit gestern 3mal versucht, lehnt sie jedoch ab. Sie weiss doch selbst, wieviel sie braucht...

liebs Grüßle,
Dani

genau.. habe meinem Kia auch gesagt dass ich ihr das zeug nicht in den arsch spritzen kann! :-)

wenn sie nicht krank ist und deshalb so wenig trinkt ist das schon i.o.

schönen abend

Hallo Dani,

ich hab auch eine Emilia, die auch sehr zierlich ist. Sie wog bei der U5 7 kg bei einer Größe von 70 cm.
Sie ist in der Kurve beim U-Heft auch immer bei den Leichten (sogar ein Stückchen weiter links als bei den 3 %) und Großen.
Mein Kia hat noch nie was gesagt, das sie zu dünn ist.
Wenn die Kleinen sonst gut aussehen und gut drauf sind, würd ich mir da keine Gedanken machen! Emilia nimmt auch nicht immer zu und stopfen lässt sie sich auch nicht, sie isst soviel wie sie will und mehr geht nicht. Emilia ist sehr aktiv und hat eine mega gute Verdauung, auch ein Grund warum sie nicht soviel wiegt. Zudem sind mein Mann und ich (vor allem mein Mann) schlank bzw sehr schlank.
Emilia will z.B. gar keinen Abendbrei, was du mal probieren kannst ist ein Gute Nacht Fläschen von Hipp, evtl.?!
Stillst du?
Ich denke du solltest sie nicht stopfen und auf dein Gefühl vertrauen!
LG Sandra

Ohhh... ihr habt aber eine süße Emilia.... tolle Augen!!! #freu

Den Abendbrei hat sie eben ganz gut aufgenommen, mach ich jetzt und schau, dass sie sonst tagsüber bissle mehr isst.
Stopfen lässt sie sich nicht, und seh ich auch gar nicht ein. Das habe ich als Kind erlebt. Mit 4 Monaten war ich schon zu dick von massenhaft Haferschleim...#schock damit ich auch ja kein Tönchen von mir geb....
Bis heute kämpf ich mit dem Gewicht.
Und das will ich ihr bestimmt nicht mit geben!!!!!!!

Der Doc meinte, sie ist körperlich und geistig weiter, als sie müsste.... aber Sorgen macht man sich doch....#schmoll

Danke Dir!

Liebs Grüßle,
Dani

Hallo,

Jessicas Daten bei der U5

6100 gr bei 65 cm

jetzt mit 13 Monaten wiegt sie ca. 7500 gr auf 75 cm verteilt
Und sie ist kerngesund.
Und mein Sohn wog bei der U6 sogar nur 7320 gr bei 75 cm obwohl er mit 4000 gr zur Welt kam. Heute ist er 11 und wiegt 42 kg bei 153 cm.

Und ich glaube, dein Arzt hat sich bei der U4 bestimmmt "verwogen". Wahrscheinlich stimmten die 5900gr.


Lass deine Tochter bestimmen, wieviel sie essen will. Verhungern wird sie bestimmt nicht.


LG Corinna + die ebenfalls leichte Jessica

Hallo Corinna,

stimmt, Deine Süßen sind auch leicht... also, versuche ich, mir nicht so viele Gedanken zu machen.
Du hast recht, verhungern tut sie nicht. Ich stille nach Bedarf und biete ihr den Tag über inzwischen immer wieder zusätzlich was an....

liebs Grüßle,
Dani

Wenn sie satt ist ist sie satt .Stopfen würde ich nicht.Wenn sie keinen hunger hat isst sie auch nicht wenn dzu sie zwingen würdest käme es eh wieder raus.Mach dir keinen kopf ich denke mal das sie von alleine mehr essen wird.Abpumpen wäre auch eine möglichkeit,dann weißt du wenigstens wieviel sie trinkt.
lG germany

abpumpen ist bei mir so ne Sache... ich hasse es.....!!!!

Ich habs auch gehasst wie die Pest,aber so hast du wenigstens eine übersicht was sie trinkt.

Hallo Dani,

also wir waren vier Tage bevor Lena 7 Monate alt wurde bei der U5.

Da hatte sie 69 cm / 6.300 gr !!
(Bei Geburt; 52 cm / 3.515 gr )

Mein KiA hat gar nichts gesagt, dass sie zu leicht wäre.
Fast eher im Gegenteil; als ich ihn fragte wegen Abendbrei und ob ich den mit Vollmilch machen könnte etc., meinte er, da Getreide ja bläht könnte ich auch erst mal nur Obst geben ... und das macht ja bekanntlich auch nicht fett;-).

Ich denke, wenn ein Baby in der "Größen-Kurve" recht hoch liegt, darf es ja auch etwas "zu leicht" sein, denn sonst wäre es ja schon ziemlich proper. (Hoffe, es ist verständlich, wie ich das meine)

Mach das mit dem Stillen / Zufüttern genauso, wie es dir dein Bauch sagt.
Zur Beruhigung kannst du dir ja wirklich noch ne zweite Meinung holen, wenn du magst.

Solange Emilia gut dabei ist, ist doch alles o.K.
Glaub mir, wenn sie Hunger hätte, würdest du das sicher merken/hören!

Liebe Grüße Vanessa mit #babyLena (7,5 Monate)

Danke Vanessa!

Genau so seh ich das im Grunde auch. Habe mich soooo verunsichern lassen, dass ich mein Bauchgefühl kurzzeitig verloren hatte....#schmoll
Wie geagt, bin froh, wenn sie nicht zuviel hat. Unsere Große hatte bei der U5 7800, schon etwas zu viel. Und bis heute hat sie Probleme, wie ich auch. Ich wünsch mir für Emilia, dass sie davon verschont bleibt. Darum stille ich auch nach Bedarf, geb gerne alles Mögliche an Beikost, aber mit Hipp oder Alete mag ich eigentlich nicht anfangen..... und das mach ich jetzt auch so.#augen

Vielleicht vergisst sie im Spiel auch... ich biet ihr einfach bissle öfter was an.... mal schauen.#kratz

Wir müssen nächste Woche zum nachwiegen... wenn sie auch nur bissle zugenommen hat, vergess ich den
Schmu ganz schnell wieder.....#herzlich

liebs Grüßle,
Dani

Hm Magnus hatte bei der Geburt 4730g 52cm. Bei der U4 dann 6700g und schon 66cm. bei der U5 dann 75cdm und 8400g. Ist halt ein Riesenkerl geworden und schlank.

Ich würde sie auch nicht mästen, sondern mal abwarten. Hast Du denn den Eindruck, dass sie optisch deutlich dünner geworden ist, Du müsstest als Mama die Abnahme dann doch sehen!!!

Garnicht... denke eher, es ist mehr. Die Hosen sitzen deutlich straffer! Alle drumherum sagen auch, sie wird fester.....

Dann mach Dir keine Sorgen, dann hat sie auch nicht abgenommen. Sie ist ja zwischen U4 und U5 gewachsen und wenn sie zusätzlich abgenommen hätte, wäre sie deutlich dünner geworden.

Sie holt sich schon, was sie braucht.

Hallo Dani,

meine Maus war zwar nen Frühchen mit 1690 gramm und 44 cm bei der Geburt aber hatte bei der U5 genau dieselben Daten wie ihr bzw. war nen cm größer.
Jetzt ist sie 10.5 Monate alt und wiegt 7650 gramm. Ich denke mehr wie essen kann ein Kind auch nicht und solange es fit ist und es sich bewegt ist auch alles in Ordnung. Ich war auch immer untergewichtig und mein Mann ist auch Schlank woher also soll unsere Maus ein "dickerchen" werden :-)

Laß dich nicht verrückt machen und vorallem mäste dein Kind nicht wenn es nicht mehr essen will dann laß es auch.

lg Melanie und Felicia
19.3.2006 in der 33+6 SSW geboren

Lainie wird morgen 9 Monate alt ist 75 cm groß und wiegt genau 7500 Gramm und meine Ärztin ist zufrieden#kratz Lainie ist zu leicht aber sie isst normal ist immer satt nach den mahlzeiten, entwickelt sich normal und sieht gesund aus. Mässten würde ich nicht nur anbieten und wenn sie nciht will, na dann ist sie satt. Wie bitte sollst du es denn reinstopfen#kratz

knuddels KiKi

Hallo Kiki!

Seh ich auch so.... bin ja froh, dass sie sich nicht überisst.....

unsere Maus isst ja gerne, will inzwischen alles probieren und ist alles andere als zimperlich mit sich beschweren, wenn was nicht nach ihrer Nase geht. Ich bin mir sicher, sie zeigt, was sie will..... Oh mann, diese ständigen Normen.....

liebs Grüßle,
Dani

mach dir nichts draus. Es gibt nunmal kleine und große sowie dicke und dünne Kinder

knuddels

Also ich denke auch , dass sie Arzthelferin wohl bei der U4 ein bischen falsch gewogen hat.
Hannah hatte bei der U4 am Freitag 5400g.
Eigentlich würdest Du ja merken wenn Sie viel dünner geworden ist. Sie ist ja von der U4 zur U5 auch ein bischen gewachsen.
Wenn Sie gut und rosig aussieht würde ich sie nicht stopfen.

Melanie + #baby Hannah (17.10.2006)

Denke auch, dass es 5900 waren....

liebs Grüssle,
Dani

Hallo!

Komisch... Junis hatte beim letzten Arzttermin 6.700 Gramm und 64,5 kg.

Der Arzt hat das für gut befunden und ich finde auch nicht, daß er zu dünn ist. Er hat sogar voll die Pausbäckchen von der Fläschchennahrung, da ich nicht stillen kann.

Ich würde sie auch nicht stopfen. Würde vielleicht den Arzt wechseln...?

Liebe Grüße von Simona

Top Diskussionen anzeigen