Blähungen verstärkt da Lefax gewöhnt?

Hallo!

Ich habe eine Frage. Da ich das Gefühl hatte, dass SAB nichts bringt, wollte ich Lefax mal probieren, auch wenn es derselbe Wirkstoff ist.

Jedenfalls hat Tobi heute und gestern extreme Bauchschmerzen, drückte, presste und es zerrupft ihn halb.

Kann es sein, dass es schlimmer mit Lefax ist, weil er es nicht gewöhnt ist.

Hatte nämlich den Eindruck, als wäre Clemens auch betroffen und da dachte ich eigentlich, er hat nicht so ein "Blähungsproblem".

LG Alex

1

Hallo!

Also ich habe auch von Sab auf Lefax umgestellt....bei uns wurde es besser!!
Das es schlimmer wurde, kann ich absolut nicht sagen.....
Weg ist es nicht, aber die Krämpfe wurden weniger....

Gruß Michaela

2

Hallo,

wir haben auch von Sab auf Lefax umgestellt, wurde bei uns auch besser.

Das mit dem Gewöhnen dürfte eher umgedreht sein, mir wurde gesagt, das es bei manchen Kindern nicht mehr hilft nach ner Zeit, da sie sich daran gewöhnen #kratz

Diese Carum Carvi Zäpfchen sollen aber auch toll sein bei Blähungen, Bauchkrämpfen
Wir benutzen die nur wenn er nicht sch... #hicks kann und es ist wirklich gut

LG Michaela

3

Die Carum Carvi Zäpfchen hab ich auch nur im Notfall genommen.
Sonst nehm ich Lefax. In jede Flasche rein.
Sab hatte irgendwie nicht geholfen.

Top Diskussionen anzeigen