welchen nasensauger könnt ihr empfehlen???

Hallo

da Skye im momen gerade ein erkältung hat, bin ich am überlegen so einen nasensauger zu kaufen...

was für erfahrungen habt ihr damit gemacht? welchen habt ihr???

lg und einen schönen abend wünscht

matzzi

1

Hallo,

gar keinen!

Die Dinger sind nicht nur eklig, wenns angewendet wird, sondern auch nicht gut.
Laufen lassen ist immer noch das beste - auch wenns eklig aussieht.

LG

Ariane

2

hallo!!

danke für deine antwort.

das problem ist ja es läuft nicht sondern steckt irgendwie fest/ist verstopft... bringt das dann nichts?

4

Hallo,

wir machen dann immer folgendes:

Meerwassernasenspray und Anisbutter in den Apotheke kaufen (Anisbutter = 6 Tropfen Oleum Anisi auf 10 g Vasiline) und die Butter auf und um Nase, besonders an der Nasenwurzel einmassieren.
Für die Nacht haben wir, wenns arg schlimm ist, Otriven sanft Babynasenspray.

LG

Ariane

weiteren Kommentar laden
3

Habe einen von Baby butt bestellt, habe ihn ca. 3 mal angewendet, dann hab ich ihn in den Müll geschmissen!!!!

Mein kleiner hat davon geschrien wie am Spieß und jedesmal wenn ich die Nase absaugen wollte, hat er Nasenbluten bekommen und das damals im alter von 3-4 Wochen #schock#schock#schock :-[:-[:-[

Ich halte nichts von diesen Dingern, ich finde sind der reinste Müll ;-)

5

Recht haste :-)

6

hey :)



ich hab so einen sauger von dm. nen ganz billigen. ich verwende ihn eigentlich sehr wenig, öfter nehm ich kochsalzlösung. aber wenn mal, so wie du beschreibst was feststeckt und ich merk das er schlecht luft bekommt, dann saug ich ihm das schon ab.


lg nina + luca

8

Hi!

Wir haben einen Ohren- und Nasensauger von Nuby. Für die Ohren würde ich ihn allerdings NIE nehmen. Das ist der einzige, den wir gut finden. Haben auch schon welche von NUK und Chicco probiert, aber die sind total besch....

Ich find das Ding recht praktisch, besonders, wenn Marvin richtig schlimm Schnupfen hat und kaum noch Luft bekommt. Absaugen und dann kommt er wenigstens mal für ne Stunde pder so zur Ruhe.

LG

9

Hallo,

probier das mal bei dir *schüttel*, ich habs mal getan und ich musst bald ko........

Aber jeder muss das machen, was er für richtig hält.;-)

10

gut, das hab ich noch nicht probiert, aber bevor mir Marvin erstickt #schock, muss er da durch. Es scheint ihn aber auch nicht wirklich zu stören, er dreht nicht mal den Kopf weg oder so.

weitere Kommentare laden
13

Also wir haben so einen Sauger aus der Apotheke.

Das sind zwei ganz dünne Schläuche die an einem kleinen Auffangbehälter sind. Man steckt den einen Schlauch in die Nase (aber nicht weit, das ist klar). Den anderen nimmtman in den Mund und saugt. Das prinzip ist das selbe wie bei einer Milchpumpe.

Das Ding funktioniert super. Vorher hatten wir einen von DM. Scheiß Ding. Da hat Isabell immer geheult. Aber bei dem aus der Apo noch nie. Der ist so dünn, den spürt sie nicht mal, wenn man leicht in die Nase hält.

Und das Ding hat grade mal € 2,50 gekostet.

LG
Spufankel

18

so einen nasensauger suche ich! Aber bei uns in der Apotheke kennen die das nicht #augen Weißt Du vielleicht noch den Hersteller und die Artikelbezeichnung?

DANKE!

LG
Uschi

19

Da steht gar nichts drauf.

War auch nur in so einer sterilen Plastikverpackung verpackt.
Keine Bezeichnung, nichts.

Sorry, kann dir leider nciht mehr sagen.

LG
Spufankel

14

Ich habe so ein Teil mal an mir selbst ausprobiert #schock
Das Ding ist umgehend in den Müll gewandert!

Gute Besserung #liebdrueck
Elke+Anna #blume

15

wir haben auch einen nasensauger. ich finde die dinger super. hatte damals bei meiner großen auch schon einen ist schon 13 jahre her. habe den von nuk. also ich kann nur sagen wenn wir die nase voll haben putzen wir auch die nase und das selbe prinzip ist der nasensauger.
lg tina

16

hallo

ich habe den : www.nasensauger-staubsauger.de und der macht gut die nase sauber ohne weh zu tun :-) weil es hört sich gefährlich an und sieht es auch aus aber es ist harmlos und ich bin super zufrieden weil er den rotz ordentlich absaugt . habe ihn seit julian 2 monate alt ist ( da wäre er erst mal auf die welt gekommen mit dem alter ,frühchen) und ich kann den nur empfehlen , kostet knapp 24€ in der apotheke . für vorwerk braucht man aber nen adapter noch . ansonsten für alle staubsauger von 900 bis 1600 watt .

lg diana

17

Hallo matzzi,

den Nasensauger-staubsauger kann ich auch empfehlen. Den gibs aber auch in der Billigversion in der Apotheke. In der Mitte ist ein kleiner Trichter an dem zwei Schläuche befestigt sind. Einer für die Nase und an dem anderen ziehst du mit dem Mund. Das Sekret landet im Trichter. Man kann den Zug besser kontrollieren als mit dem Staubsauger und ich habe für meinen glaub ich 99 Cent bezahlt. Und Hanna macht es auch nichts aus. Und wenn die Nase bis vorne mit Sekret belegt ist kommen die Nasentropfen auch nciht dahin wo sie sollen...

LG

Nadine

Top Diskussionen anzeigen