Gipsabdruck der Hände u. Füße

Guten Morgen!!!

Möchte gerne von Finns Hand und Fuß einen 3D-Gipsabdruck machen.

Wer hat das schon mal gemacht? Ist das wirklich so einfach wie es immer beschrieben wird? Sollte man sowas besser machen, wenn die kleinen Wusel schlafen? Ansonsten endet das ganze doch bestimmt in einem totalen Chaos?!?

#danke für Antworten!!!!!

Gruss Carmen & #baby Finn (*09.11.2006), der gerade schlummert

1

Hallo,

wir haben die Abdrücke vor Weihnachten gemacht. Da war Felix halt doch auch schon fast 9 Mon. alt. Wach wäre das gar nicht möglich gewesen;-) Ich denke mal, mit einem schlafenden Baby ist es am wenigsten stressig!

Bei uns war es so eine grüne Masse, die angerührt werden musste, um dann da die Babyhand reinzustecken. Man muss wirklich schnell sein, da das Zeug ruckzuck fest wird und man die Hand dann nicht mehr gut reinbekommt.
Das Rausziehen hat uns einige Überwindung gekostet, da man doch schnell Angst hat, den Kleinen weh zu tun. Letztlich hat's aber gut geklappt.
Beim Entfernen der Form von der Gipshand sind uns dann aber leider Finger abgebrochen, weil Felix keine Faust gemacht hatte. Mit Sekundenkleber war aber auch das wieder schnell behoben, nachdem die Hand getrocknet war...

Probiert's aus! Zwei Versuche sind bei uns schiefgegangen;-) Wir haben's irgendwann nochmal vor uns, da wir die ganze Family mit Abdrücken versorgt haben, für uns selbst aber keinen gemacht haben#schmoll

Viel Spaß, Sandra mit Felix (10 Mon.)

2

Hallo,

also wir haben Fußabdrücke zu Weihnachten für die Family gemacht.
Mein Tipp, pack die deinen Sohn ins Tragetuch und warte bis er schläft. am besten schon Socken vorher ausziehen.
Ein Handabdruck wäre bei uns unmöglich gewesen, und in dieser Position gings super fix, mein Freund hat alles vorbereitet und dann schnell den Fuß rein und Kind beruhigen und vorallem den Fuß gut festhalten!!!

Viel Spaß beim ausprobieren

Gruß fiffikus& Marla (*10.10*06)

PS: Es ging so nur ein Abdruck schief gegangen

Top Diskussionen anzeigen