Welche Nabelbinden für das Neugeborene besorgen???

Hallo.
Ich wollte mal frage, welche Nabelbinden oder was auch immer ihr für eure Kleinen nach der Geburt da habt/hattet? Oder habt ihr das vom Krankenhaus bekommen???

Hummerchen

1

Hallo,

eigentlich brauchst Du nichts für den Nabel da haben-wenn Du eine Nachsorgehebi hast die sich darum kümmert. Im KH wird der Nabel mit ner Klemme versorgt-die dann nach einem Tag abgemacht wird. Dann trocknet der Nabel von alleine ab.
Jede Hebi versorgt den Nabel auch anders. Ich sollte immer zum Abtrocknen etwas Puder da haben-machen aber nicht alle so. Ein Wattepad, die man für die Augen benutzt zum Abschminken ist hilfreich-zum Abdecken des Nabels-habe ich aber auch von meiner Hebi bekommen. Als die Schnur abgefallen war habe ich nur mit Wattestäbchen und Öl etwas gereinigt.

Janine

2

Hallo Hummerchen!

Wie bereits geschrieben wurde: Du brauchst für die Versorgung des Nabels nichts einkaufen. Ich gehe mal davon aus, dass Du eine Hebamme für die Nachsorge hast- die wird, falls erforderlich, die Utensilien mitbringen.

Linas Nabel (bzw. der Rest der Nabelschnur ;-)) war sehr "hartnäckig" und ist erst nach ca. drei Wochen abgefallen #gaehn. Abgedeckt oder gepudert haben wir gar nicht, unsere Hebamme sagte, so lange es nicht nässt, kann es einfach so bleiben und trocknet dann auch besser.

Lieben Gruß & noch eine schöne Kugelzeit #blume!

Kathrin & #baby Lina Emilia (*22.10.06)

3

Hallo,
von meinen Großen Kindern von vor 23 Jahren kannte ich das auch das man noch lange danach den Nabel mit einer Binde umwickelt hat. Aber heute macht man das nicht mehr die haben nur eine Klammer drum. Die Hebamme sagte mir das wäre nicht gut für den Nabel wenn der so luftdicht verpackt wäre die Abheilung dauert dadurch zu lang. Das hat man gemacht damit der Nabel schön aussieht und er drin bleibt.

Gruß Gabi und Merlin 15.07.06#schrei

Top Diskussionen anzeigen