Wunder Popo.

Hallo zusammen!

Dominik ist ein "Flaschenkind" und bekommt Aptamil Comfort. Seit einigen Tagen hat er plötzlich einen schlimmen wunden Po... zwischen den Pobäckchen hat er kleine Pickelchen, die sich bis unter sein Säckchen ziehen.

Der Kinderarzt hat uns eine Salbe gegen Hautpilz gegeben, die wir zusätzlich zur Zinksalbe benutzen sollen. Aber es wird einfach nicht besser.

Hat jemand einen Tipp, was wir hier zuhause noch machen können?

Herzlichen Dank für Eure Antworten.
Liebe Grüsse
Astrid mit klein-Dominik

1

Hallo Astrid,

leg deinen Süßen doch mal zeitweise auf eine Decke oder wickelunterlage ohne windel, luft tut nämlich sehr gut.

Und ich habe nachts meiner Tochter gecremte Moltontücher die auf Windelgröße zurecht geschnitten waren in die Windel gelegt, war ein Tipp meiner Mutter und hat super geholfen!!


Aber noch eine Frage hat der KA den Mund von deinem Kleinen auch untersucht?
Wenn nicht dann schau mal nach ob im Mund weißer Belag auf der Schleimhaut ist wenn ja hat er auch Soor im Mund und so kann es am Po nicht besser werden.

Lg Jen

5

Hallo Jen!

Das mit dem Tuch ist eine gute Idee... das werde ich auf jeden Fall mal versuchen. Aber meinst Du wirklich Molton oder vielleicht die Stoffwindeln? Molton ist doch nicht wasserdurchlässig und da würde es ziemlich feucht am Po.

Nackig strampeln lass ich ihn schon öfter - das mag er so gerne.

Im Mund hat er, Gott sei dank, nichts - da hat der Kinderarzt auch reingeschaut.

Herzlichen Dank und liebe Grüsse.
Astrid mit klein-Dominik

2

Guten morgen,

wunder PO, autsch!!

Wir haben auch eine Zinksalbe (Sudocrem) benutzt und alle 2 Stunden gewickelt. Und Viel mit schwarzen Tee getupft.

Viel Glück und gute Besserung

Liebe Grüsse
Magi

6

Hallo Magi!

Ja autsch - das kann man wohl laut sagen.

Zinksalbe benutzen wir fleissig... das mit dem schwarzen Tee kannte ich nicht - jetzt wo ich es lese fällt mir allerdings ein, dass er wundheilend wirken soll. Also werden wir das gleich mal testen, Teebeutel hat man ja meistens im Haus.

Herzlichen Dank und liebe Grüsse
Astrid mit klein-Dominik

3

Hallo Astrid,
schau mal in seinen Mund, meine hat ganz schlimm Soor seit 4 Wochen. Erkennt man an einer weißen Zunge und / oder kleinen weißen Stellen an der Mundschleimhaut. Wenn der weiße Belag sich nicht abkratzen lässt, kommt der wunde Po vermutlich "aus dem Mund" sozusagen. Der Mund muss erst ausheilen, weil es sonst von oben immer Nachschub an Pilzen gibt.
Dann solltest Du am besten ein Gel besorgen, das man in den Mund schmieren kann (schön einmassieren). Wenn es tatsächlich Soor ist, solltest Du auch alle Schnuller/Sauger mindestens 12 Minuten auskochen!
LG
Gunni #blume mit Jonna Eva (*14.12.06)

4

Hallo Gunni!

Ich hoffe, es geht Euch richtig gut!

Nein, Belag im Mund hat er nicht, danach hat der Kinderarzt auch geschaut... der Mund ist "sauber".

Trotzdem werde ich wohl noch ein bisschen sauberer und sorgfältiger sein, damit nichts rüberwandern kann.

Danke Dir und ein schönes Wochenende noch.

Liebe Grüsse
Astrid und klein-Dominik

P.S.: Ich bin so neugirig, wie Eure kleine Maus aussieht... magst Du mal ein Foto in Deine VK stellen?

8

Hallo Astrid,
habe Dir grade den link zu Zwergis HP gemailt. Im Fotoalbum findest Du ganz viele Bilder.
Der Dominik sieht aber auch total süß aus!
LG
Gunni #blume mit Jonna Eva

7

Hallo Astrid,

ich habe von meiner Hebamme Weleda Calendula Babycreme empfohlen bekommen. Diese Creme gibt es in der Apotheke und sie ist echt klasse bei wundem Po. D.h. ich habe sie bislang genutzt, wenn Lias´ Pöterchen rot war - das Thema hatte sich dann sehr schnell erledigt. :-)

lg,
helga

Top Diskussionen anzeigen