Was passiert wenn der Ballon platzt????

Hallo!

Wollte meinem kleinen Luca mal einen Ballon zum spielen geben aber dann habe ich angst bekommen, das er platzen könnte#schock, denn er hat schon so viel kraft in seinen kleinen fingerchen und manchmal haben die kleinen auch ma nen spitzen fingernagel, was dann??? kann denen das trommelfell platzen dadurch?

lg bine

Also gut ist es sicherlich nicht da die kleinen sich erschrecken. Bryan hat auch schon einen Ballon zum platzen bekommen. Ihn hat es aber net gestört. Er schaute nur etwas verdutzt.

#augen das fällt ma wieder unter dem teil:

eine hysterische mutter #augen

danke für die antwort!

lg bine

höm?

hups, net falsch verstehen, das war jetzt nicht auf dich bezogen, sondern auf mich! ;-)#freu
ich habe natürlich mal wieder gleich an das schlimmste gedacht! #augen

LG Bine

das dürfte nicht passieren,das einzigste was du machen musst,ist die reste aufsammeln.wegen ersticken.



gruss sandryves

Sabrina+Yves Cedric (2 1/2)+Zoe Alina (9 Wochen)
http://www.unserbaby.de/pieper/content.html

Hallo bine

Eine gute Alternative wäre auch ein Wasserball so ca. 30cm Durchmesser.

Trau mich nämlich auch nicht an die Luftballons.Zumahl ich selber erschreck wie sonstwas,wenn der kaputt geht.


LG Vampy

ja, ich hab vorhin auch zu meinem mann gesagt das mir das lieber wäre.

wenn ich mir vorstelle das luca reinbeißt und der platzt im mund #schock nee danke darauf hab ich keine lust

und ich bin auch so ein schisser, kann das auch nicht ab"!

LG bIne

Hallo,

beim PEKiP hatten wir diese farbig marmorierten. Die sind wohl etwas dicker. Und wenn man die nicht so doll aufbläst, passiert so schnell nichts.

Ulrike

hallo,

hier noch ein tipp von meiner pekip-leiterin: ganz doll aufblasen und dann wieder etwas luft rauslassen. sie meint, sie hätte es in fünf jahren nicht erlebt, dass einer geplatzt wäre.
und schlimm ist nicht der knall, sondern dass die kleinen fitzelchen schlucken könnten.

also viel spass dann beim ballon spielen :-)

LG, dilara

Ich hätte weniger Angst vorm Platzen, sondern vor den Schadstoffen, die sie dann ablecken könnte! Sind nicht gerade Luftballons mit relativ viel Chemie gepanscht? Oder kennt jmd. welche die ungefährlich sind (wäre dankbar für einen Tip)?

Top Diskussionen anzeigen