Wer gibt keine Vitamin-D-Tabletten?

Hallo,

Gibt es hier jemand, der keine Vitamin D-Tabletten gibt?
Mein Sohn verträgt Zymafluor und Vigantoletten nicht, er bekommt gleich Blähungen.
Heute war ich beim Arzt und habe nach dem Vigantol-Öl gefragt. Der KIA meinte, ich soll es selber in der Apo holen, ist rezeptfrei. In der Apotheke sagte man mir, es ist aber rezeptpflichtig. Jetzt muss ich wohl wieder hin, und nach dem Rezept fragen :-[.

Ich überlege, ob Vitamin D- Zufuhr so-o-o notwendig ist? #kratz
Wir haben es früher auch nicht bekommen, und sind trotzdem gesund.

Bitte nicht gleich steinigen.

Grüße
Marina

http://www.rund-ums-baby.de/info/zymafluor_2.htm

Hallo Marina,

ich gebe meinem Sohn das Vigantol-Öl jeden 2.Tag. Das reicht von der Vitamin D-Menge auf jeden Fall aus. Und das gibt es auf jeden Fall rezeptfrei in der Apotheke, denn uns ist im Urlaub eine Flasche runter gefallen und wir konnten problemlos was nachkaufen.

Gruß Konni

Hallo Konni,

Kommst du aus Deutschland?
Ich habe schon im Internet nachgeschaut, überall steht, dass es rezeptpflichtig ist.

Gruß Marina

Hallo Marina,

bist Du Dir sicher, dass Du kein Vit. D als Kind bekommen hast?????

Ich bin jetzt 36 Jahre alt und sogar bei uns war das schon üblich. Gabs aber nicht so schön in Tbl.-Form, sondern als Kautabletten.

LG, Andrea

Meine Kinderärztin macht Naturheilkunde und selbst sie sagt, dass ich alle 2 Tage 1 Tablette geben soll. Wäre sie im Sommer geboren bräuchte ich das nicht.
Ich würde mir die auf jeden Fall verschreiben lassen und nicht selber holen. Die kosten doch dann schließlich nix.


Lg Mela + #baby Hannah (17.10.2006)

Also ich hab das schon auch als Kind bekommen !!!!

Ich find´s schon wichtig, gerade im Winter !!!!

baby & #baby Finja *17.7.2006

Top Diskussionen anzeigen