Wann weiß ich das mein Kind richtig sitzt??

Hi,

ich hab mal noch eine Frage. In meinen Umkreis sagen alle ich solle meine Kleine schon in den Hochstuhl setzen. Nun ist es aber so das sie noch nicht allein ins Sitzen kommt. Nur wenn ich sie etwas höher lege und ihre Beine runterdrücke, dann kommt sie hoch und sitzt.
Also wenn ich sie so hinsetze sitzt sie auch ganz gerade und wackelt nicht. Vorher war sie sehr weit nach vorn gebeugt, dass ist nun nicht mehr so.
Ich kann sie jetzt überall hinsetzen aber sie setzt sich nicht selbst.
Danke für eure Antworten!!!

LG Simone u. Paula 23.05.06

1

Hallo,

drückst Du Deiner Kleinen die Beine runter wie bei Sit-Ups? Damit sie den Oberkörper hochziehen muss? Lass' das mal lieber! Ist eine total unnatürliche Bewegung für die Kleinen. Sie findet schon noch einen eigenen Weg, um sich alleine hinzusetzen. Sieht zwar vielleicht zunächst ziemlich ungelenk aus, aber die Kleinen kommen auf die besten Ideen!

Für den Hochstuhl denke ich aber, dass es schon OK ist, sie reinzusetzen. Das Füttern dauert ja nicht stundenlang. Aber aus meiner Erfahrung ist das Füttern im Hochstuhl gleich um Welten einfacher! Ich hatte Felix z.B. auch schon im größeren Sitz, obwohl er sich noch nicht alleine hinsetzen konnte, aber in die Schale nicht mehr reingepasst hat.

Viele Grüße, Sandra mit Felix (10 Mon.)

2

Ja das sind solche Sit-Ups....ich konnte mir schon denken das es nicht gesund ist, ich laß es mal lieber. Sie versucht sich auch allein schon hochzudrücken, der Kopf ist aber meist das einzige was hochgeht aber das ist schon ein Anfang...:-D
Ich setzte Mittags Paula auch in ihren Sitz aber der wird auch sehr eng und sie weint meist auch wenn ich sie reinsetze.
Ich hab mal gelesen sie müssen seitlich in den Sitz kommen, meist durch das krabbeln.
Ich hoffe nur das sie keine Rückenschmerzen bekommt wenn ich sie immer hinsetze, sie will auch nur noch sitzen da sie da mehr sieht.

LG

3

hallo,

ich kann nur bestätigen, lass das, ist nicht wirklich gut für die kleinen, die kommen vorallem auf die tollsten ideen, um sich allein hinsetzen zu können ;-) auch wenn es manchmal wirklich total ungelenkig ausschaut.

lg anita

4

Hallo Simone,

dass mit den Sit-Ups hört sich wirklich etwas komisch an. ;-)
Aber ich weiss es leider auch nicht wirklich.
Unser Kleiner sitzt wenn man ihn hinsetzt und wackelt aber noch ziemlich rum.
Wenn er in seiner Wippe liegt und die ist angeschrägt, dann kommt er alleine hoch.
Im Hochstuhl (haben den Happy Snack von Chicco, da kann man die Rückenlehne verstellen damit er noch halb liegt) zieht er sich am Tablett sofort hoch und sitzt anstatt zu liegen wie er soll.
Aber das Füttern in dem Hochstuhl ist wesentlich angenehmer und der Kleine sieht was wir machen, wenn wir essen (dauert ja keine Ewigkeit und dann nehme ich ihn ja auch wieder raus).
So lange man das nicht den ganzen Tag macht, ist es denke ich ok.

LG Mannu + #baby Nikolas (14.07.06)

5

also ich würde dir davon abraten das kind im sitzen zu "trainieren", die mäuse machen das irgendwann ganz alleine, normalerweise nachdem sie mit dem krabbeln bzw. vierfüßlerstand angefangen haben. sieht am anfang total witzig aus, aber ist sehr effektiv. gg
sophie hat das zwar genau andersrum gemacht, hat erst gesessenund danngekrabbelt aber dafür hat sie jetzt einen sitzbuckel (sie hat mit sitzen mit 3 monaten angefange).
der kinderarzt meinte aber das würde sich bei ihrem gewussel (sie läuft jetzt schon) schnell wieder geben.

Top Diskussionen anzeigen