Kopfvorzugshaltung! Blockierung? wer kennt das auch?

unser Sohn ist 2 Monate alt und von Anfang an ein Rechtsgucker .. nun meint die Kinderärztin, man müsste eine Blockade ausschließen, da sich der Kopf auch mit sanfter Gewalt nicht gänzlich nach links drehen/ drücken läßt.

wer kennt das; ich könnte mal paar Meinungen gebrauchten und Tipps, was andere Leute so dagegen tun!

Danke!

Rosi

Hallo Rosi!

Bei uns haben 2 Besuch beim Osteopathen das Problem gelöst:-)
Evtl. wäre auch KG was für Euch, aber da hab ich keine Erfahrung...

LG,
Judith + Sarah (*7.10.06)

hi rosi
kann mich meiner vorrednerin nur anschliessen. der osteophat hat wunder gewirkt. bereits nach der ersten sitzung war es viel besser. würde mich nur einem fachmann anvertrauen und nichts selber versuchen.
gruss
andrea

also wir sind deswegen zur krankengymnastik gegangen und das tolle ist, dass es den kleinen spaß macht!
ich kanns nur empfehlen, mir war das irgendwie nichs, dass jemand am hals meines kleinen rumdreht!#schock
LG lore

Top Diskussionen anzeigen