Daten der U4 ...Kopf zu gross ?!?!?!

Hallo...

...wie gross waren die Köpfe von Euren Mäusen bei der U 4 ?
Also unsere Daten sind wie folgt :
Kopf 42,8
Gewicht : 7460g
Grösse : 62 cm

LG

1

Hallo!

Kopf: 41.5
kg: 7200g
Größe: 67

LG Svenja

2

Hallo...

...wurde Dir auch gesagt der Kopf von Deinem kleinen Schatz sei zu gross und es wurde ein Ultraschall vom kopf gemacht ?

LG Brina

7

Nö, meine KiÄ meinte, es ist alles supi! Aber besser einmal zuviel nachschauen, als einmal zu wenig!!!! Es wurde hoffentlich nix festgestellt!?

weiteren Kommentar laden
3

hallo!

wir waren vorletzte woche:

kopf 42 cm
gewicht 7860 gr
grösse 65 cm

also: kein grund zur sorge!!!


lg
tt

4

Hallo...

wurde bei Deinem Schatzl ein Ultraschall vom Kopf gemacht weil er zu gross sein soll ???

Bei unserem wird nun ein US deshalb gemacht.

LG

9

nein! und mein arzt (von dem ich sehr viel halte) hat auch keine silbe gesagt, dass sein kopf so groß wäre????

mit welcher begründung denn ein US?

manchmal könnte ich die ärzte echt #wolke eine mutter so zu beunruhigen...
was soll denn daran zu gross sein?
was ist denn das für ein arzt!!??

UUUAAAAA reg auf!

lg
tt

5

hallo,


Leon hatte bei der u4
Kopf: 40,5 cm
Gewicht:6580 Gramm
Größe: 60 cm

Gruß Kathrin

6

Hi Du,
meiner hat noch einen größeren Dickkopf ;-) hatte aber bei der Geburt schon 37 cm.

Kopf 43,8
Gewicht 7960
Größe 68

LG Nicki und Luca (20 wochen)

10

Hallo...

Körpergewicht: 6930g
Körperlänge: 65cm
Kopfumfang: 40cm

L.G Bea

11

Na, ich glaube, wir führen die Liste an #hicks

Seine Daten "damals":

Gewicht: 7180
Größe 64
Kopf: 45

Den Dickkopf hat er von uns ;-) Bzw. wir hatten beide als Babies schon einen relativ sehr großen Schädel :-)

Bei uns wurde dann auch ein US gemacht, weil mein Kleiner doch wohl einen Wassekopf hätte #kratz. Auch auf die Frage, ob unsere Köpfe früher denn auch schon so groß gewesen wären (hä? Also so groß finde ic unsere Köpfe ja jetzt nicht mehr...) und wir dies bejahten, kam das überhaupt nicht in die Wertung mit rein.

Naja, im Endeffekt alles oki

(Bei meinem Mann, als meine Schwiemu mit ihm schwanger war, wurde schon im Mutterleib ein Wasserkopf diagnostiziert...)

Aber lieber einmal zu viel gucken, als einmal zu wenig

LG Nina, die manchmal echt Probleme damit hat, den Pulli übern Schädel zu kriegen :-p

Top Diskussionen anzeigen